Near Field Communications setzt auf Revitalisierung von Direktmarketing


Near Field Communications setzt auf Revitalisierung von Direktmarketing

Jacob Beckley ist Vice President of Innovation für Fusion92.

NFC - Near Field Communication - ist ein heißer neuer Trend, der das Potenzial hat, den Direct-Mail-Marketing-Sektor zu beleben. Es ermöglicht Vermarktern, Inhalte über einen eingebetteten NFC-Chip zu liefern, der drahtlose Kommunikation ermöglicht, wenn ein Benutzer ein Smartphone oder ein mobiles Gerät mit einem Werbematerial in Berührung bringt oder das Gerät in die Nähe eines NFC-Tags bringt.

Obwohl es NFC-Technologie war Seit den 1980er Jahren, und Vermarkter verwenden es heute zunehmend, war die Technologie im Marketing langsamer als die QR-Code-Technologie. QR-Codes - zweidimensionale Matrix-Codes, die oft auf Direct-Mail-Marketingmaterial gedruckt werden - haben bereits seit einigen Jahren eine breite Zielgruppe im Bereich Marketing gefunden. Von Filmplakaten über Fast-Food-Getränkeschalen bis hin zu Ketchup-Flaschen erscheinen QR-Codes. Mit QR-Codes können Verbraucher den gedruckten Code mit der Kamera ihres Smartphones scannen, um sie mit digitalen Online-Inhalten zu verbinden.

Sowohl NFC- als auch QR-Codes erfüllen eine ähnliche Funktion: Sie sind eine Brücke zwischen der physischen und der digitalen Welt. NFC-Codes erzeugen eine digitale Brücke zu physischen Sicherheiten. Im Gegensatz zu Calls to Action, bei denen Verbraucher eine URL eingeben oder einen Code scannen müssen, um zu einer Online-Nachricht umgeleitet zu werden, muss der Nutzer mit NFC nur sein Smartphone oder Handy berühren Gerät zur Sicherheit für eine sofortige Verbindung. Es ist eine einzigartige Möglichkeit, physische und digitale Räume miteinander zu verbinden. Dies macht beide Technologien für Vermarkter sehr attraktiv.

Trotz der aktuellen Popularität von QR-Codes glauben viele Analysten, dass die NFC-Technologie in der Lage ist, QR-Codes als Marketinginstrument der Wahl zu ersetzen. Das liegt daran, dass NFC in der Regel einfacher zu verwenden ist: Abhängig von der Scan-Anwendung können QR-Codes sieben oder mehr Schritte ausführen, um Nutzer zu den digitalen Marketing-Inhalten zu leiten. NFC-Codes erfordern keine Aktion seitens des Benutzers, außer das Gerät in die Nähe des Tags zu bringen.

Allerdings haben QR-Codes einen riesigen Vorsprung gegenüber NFC, hauptsächlich aufgrund des populären Smartphones Hersteller Apple hat die NFC-Technologie langsam angenommen. Aber andere Technologiegiganten wie Google haben kürzlich neue Produkte eingeführt, die NFC verwenden, wie beispielsweise Google Wallet, das NFC verwendet, um Zahlungsdetails an Händler für drahtlose Transaktionen zu übermitteln. Darüber hinaus haben Samsung und andere mobile Smartphone-Hersteller bereits seit 2006 die NFC-Technologie in ihre Smartphones integriert.

NFC und Direct Mail

Der Einsatz von NFC als Marketing-Tool ist auf dem Vormarsch, aber es ist noch nicht allgegenwärtig. Das bedeutet, dass Vermarkter, die es jetzt verwenden, Early Adopters sind. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit für Marketingexperten wie den Direktmailing-Spezialisten, die Nase vorn zu haben. Es ist auch eine Gelegenheit, eine digitale Brücke für Verbraucher mit einem Werkzeug zu bauen, das die Notwendigkeit für die Zielgruppe, mehrere Schritte zum Erreichen von Online-Inhalten zu machen, überflüssig macht.

In der Vergangenheit war ein Hindernis für eine verbreitete NFC-Einführung die Notwendigkeit der Einbettung Chips oder Tags in den Call-to-Action-Material, die viele Formen annehmen können, einschließlich Briefkopfpapier, Poster-Stock, Visitenkarten und praktisch jedes andere Material, auf dem eine Marketing-Nachricht erscheinen kann. Die Entwicklung von NFC-fähigen Papieren und Kunststoffen beseitigt diese Barriere und eröffnet viele neue NFC-Anwendungen, einschließlich der Verwendung des Papiers für die Herstellung von Direktpoststücken aller Art.

Entwicklungen wie NCF-fähiges Papier, die billigere Methoden von Tag-Produktion und Technologie-Einführung werden dazu beitragen, die NFC-Nutzungsraten zu erhöhen, ebenso wie Apples Umarmung der Technologie, da sie immer alltäglicher wird. Die Anwendungen der Technologie sind praktisch unbegrenzt. Proximity-Marketing-Anwendungen können es Händlern ermöglichen, Nachrichten an jedes Smartphone innerhalb der Reichweite eines bestimmten Produkts zu übermitteln, so dass Vermarkter präzise Nachrichten an die Verbraucher richten und Reaktionen auf Angebote in Echtzeit einschätzen können.

Marketing-Experten, die dieses neue Technologie-Tool frühzeitig einsetzen, können sich von der Konkurrenz abheben, indem sie Analytik rund um die Technologie entwickeln. Dies kann einen großen strategischen Vorteil bieten. Vermarkter können NFC auch verwenden, um ihren taktischen Ansatz zu verbessern, indem sie die Notwendigkeit, kurze URLs zu erstellen, anstatt auf Nähe verlassen, um die Verbindung zwischen dem Direct Mail Marketing Stück und dem Online-Angebot zu vervollständigen.

Indem Vermarkter eine neue Möglichkeit geben, die zu überbrücken Aufgrund der physischen und digitalen Lücke bietet die NFC-Technologie Marken, die ein technisch versiertes Image vermitteln und gleichzeitig wertvolle Angebote und wichtige Verbraucherinformationen liefern möchten, noch nie dagewesene Möglichkeiten. NFC ist in der Lage, den Direct-Mail-Marketing-Sektor neu zu beleben und ermöglicht die sofortige und kostengünstige Lieferung von relevanten Nachrichten.

Die Ansichten sind die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von MobbyBusiness wider.


Small Business Snapshot: SpearmintLOVE

Small Business Snapshot: SpearmintLOVE

Our Small Business Die Snapshot-Serie enthält Fotos, die in nur einem Bild darstellen, worum es bei den kleinen Unternehmen geht. Shari Lott, Gründerin und CEO von SpearmintLOVE, erklärt, wie dieses Image ihr Geschäft repräsentiert. Seit ich mit sieben Jahren für das Gemüsegeschäft meines Vaters arbeitete, wusste ich, dass ich eines Tages mein eigenes Geschäft führen wollte.

(Geschäft)

Kandierte Jalapeños ebneten diesem Ehemann-Frau-Team den Weg zu einer neuen Karriere

Kandierte Jalapeños ebneten diesem Ehemann-Frau-Team den Weg zu einer neuen Karriere

Als Eltern von drei Vollzeitbeschäftigten wussten wir, dass wir abseits der Kakophonie zu Hause ein Hobby brauchen. Mein Mann Corey arbeitete als EMT und zum Spaß backen. Ich war tagsüber eine Tontechnikerin in einem Fernsehsender in New York City und abends bei Nacht ein Rezeptblogger. Im Jahr 2012 begann ich, mit einem vielseitigen Geschmack bewaffnet, mit den Rezepten für meinen neuen Blog zu experimentieren.

(Geschäft)