Filing für Konkurs: Informationen, Vorteile und Nachteile


Filing für Konkurs: Informationen, Vorteile und Nachteile

Konkurs ist ein juristischer Prozess, durch den Einzelpersonen oder Unternehmen öffentlich erklären können, dass sie nicht in der Lage sind, alle ihre Rechnungen zu bezahlen, um ihnen zu helfen, aus ihren Schulden herauszukommen. Konkursgesetze helfen Menschen und Unternehmen, einen Neuanfang finanziell zu bekommen, indem sie ihre Vermögenswerte liquidieren, um ihre Schulden abzuzahlen, oder indem sie einen Tilgungsplan erstellen.

Der Hauptvorteil der Konkursanmeldung ist, dass sie diejenigen bietet, die die Möglichkeit nutzen um einen Teil ihrer Schulden zurückzuzahlen, ohne dass die Sammler ihren Hals durchatmen. Sobald eine Einzelperson oder ein Unternehmen Konkurs anmelden, wird eine gerichtliche Verfügung verhängt, die es den Inkassomitgliedern verbietet, ihr Geld für sich selbst zurückzuerhalten, solange der Konkursprozess andauert.

Das Bundeskonkursverfahren und die lokalen Regeln von jedem Insolvenzgericht regeln den Insolvenzprozess. Der Prozess wird vom Insolvenzgericht überwacht, das Teil des US-amerikanischen Gerichtswesens ist. Jeder der 94 verschiedenen Bundesgerichtsbezirke bearbeitet seine eigenen Konkursangelegenheiten. Insolvenzverfahren können nicht beim staatlichen Gericht eingereicht werden.

Arten der Insolvenz

Es gibt sechs Arten von Konkursen, die jeweils nach dem Kapitel benannt sind, das sie in den USA beschreibt Insolvenz-Code. Die sechs verschiedenen Konkursarten sind:

  • Kapitel 7: Dieser Prozess löscht viele der geschuldeten Schulden aus, erlaubt aber auch die Liquidation bestimmter Vermögenswerte, um einen Teil der Verpflichtungen zurückzuzahlen.
  • Kapitel 9: Für Kommunen wie z als Städte, Städte, Dörfer, Grafschaften, Besteuerungsbezirke, Stadtwerke und Schulbezirke, um bestimmte Schulden umzustrukturieren.
  • Kapitel 11: Oft von schuldengeplagten Unternehmen benutzt, um das Unternehmen am Leben zu erhalten planen, Gläubiger im Laufe der Zeit zu bezahlen.
  • Kapitel 12: Ermöglicht finanziell bedrängten Familienbauern und Fischern die Möglichkeit, einen Plan zur Rückzahlung ihrer Schulden vorzuschlagen und durchzuführen.
  • Kapitel 13: Lasst diejenigen, die in finanziellen Schwierigkeiten sind, ihr Eigentum behalten und bezahlen Schulden im Laufe der Zeit, in der Regel drei vor fünf Jahren.
  • Kapitel 15: Die jüngste Ergänzung des Insolvenzgesetzes, behandelt internationale Insolvenz Probleme.

Vorteile und Nachteile der Insolvenz

Während Konkurs bietet eine Reihe von Vorteilen Bargeld-st rapped Einzelpersonen und Unternehmen, es ist kein Prozess, der leicht genommen werden kann. Zwar gibt es einige Vorteile für die Einreichung von Konkurs, gibt es auch zahlreiche Nachteile. Der verhängnisvollste Aspekt ist, dass es den Kredit des Schuldners ruiniert. Bis zu 10 Jahre nach der Einreichung wird jeder, der eine Kreditauskunft über den Schuldner beantragt, über den Konkurs informiert. Dies kann langfristige Auswirkungen auf die Fähigkeit haben, ein Auto oder ein Haus zu kaufen, eine Kreditkarte zu erhalten oder einen Kredit zu erhalten. Da jedoch der Konkurs in den letzten Jahren häufiger geworden ist, disqualifizieren viele Gläubiger aufgrund ihrer Vergangenheit nicht mehr sofort jemanden und verwenden den Konkurs nur als einen Aspekt in ihrem Entscheidungsprozess.

Ein weiterer negativer Punkt für das Insolvenzverfahren, insbesondere nach den Bestimmungen in Kapitel 7, dass der Schuldner sein gesamtes Vermögen ganz oder teilweise verlieren kann. Wenn die Immobilie nicht befreit ist, wird sie verkauft und zur Tilgung der ausstehenden Schulden verwendet. Darüber hinaus dürfen Schuldner nach Insolvenzantrag keine Leitungsfunktion bei einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung übernehmen - und dies kann je nach Dauer des Verfahrens hunderte oder tausende Dollar an Rechts- und Gerichtskosten kosten. Schließlich macht die Peinlichkeit, Konkurs anmelden zu müssen, Schuldner oft emotional vernarbt.

Trotz der Nachteile finden Privatpersonen und Unternehmen oft viele Vorteile, wenn sie Konkurs anmelden. Vor allem bietet es eine Möglichkeit, die geschuldeten Schulden zu beseitigen oder einen festgelegten Plan zu erstellen, wie man alles oder einen Teil davon zurückzahlen kann. Während des gesamten Prozesses werden die Schuldner von den Bundesgerichten vor jeglichen rechtlichen Schritten geschützt, die die Gläubiger versuchen aufzuerlegen. Bei einigen Konkursarten ist das Vermögen eines Schuldners vor Beschlagnahme und Liquidation geschützt. Die Regierung bietet auch denjenigen, die Insolvenz angemeldet haben, mehrere Schutz vor Diskriminierung. So können Arbeitgeber beispielsweise einen Arbeitnehmer nicht allein wegen einer Insolvenz entlassen.

Wie man Konkurs anmelden kann

In den meisten Fällen wird ein Schuldner einen Anwalt beauftragen, sie durch den Konkursantragsprozess zu führen, indem er ihnen hilft, die Regeln und Vorschriften zu verstehen und sie beim Ausfüllen der richtigen Formulare zu unterstützen, die sich je nach Art unterscheiden von Konkursverfahren, wie von den US-Gerichten festgelegt.

Um Konkurs anmelden zu können, müssen Schuldner die offiziellen Konkursformulare verwenden, die derzeit auf der Website der US Courts verfügbar sind. Zusätzlich zu den mehr als 60 verschiedenen Anmeldeformularen, die Schuldner durchlaufen müssen, gibt es eine Reihe von Verfahrensformularen, die ebenfalls verwendet werden müssen. Sobald die entsprechenden Formulare vom Insolvenzgericht eingereicht und akzeptiert wurden, wird ein automatischer Zahlungsaufschub erlassen, der den Schuldner vor den Inkassoversuchen schützt. Nachdem der Fall eingereicht wurde, müssen die Schuldner den Prozess des Abschlusses eines Finanzschulungskurses beginnen.

Der nächste Schritt ist eine Gläubigerversammlung, allgemein bekannt als "341-Sitzung", bei der der Schuldner vor Gericht erscheint, um Fragen zu beantworten über ihre Vermögenswerte und Verbindlichkeiten. Im Anschluss an die Sitzung bestimmt der Insolvenzverwalter, der die Gläubiger während des Verfahrens vertritt, welche Vermögenswerte zur Auszahlung der Gläubiger verwendet werden. Sobald die Schulden beglichen sind, gibt der Konkursverwalter eine Entlastungsempfehlung ab, was bedeutet, dass der Schuldner nicht mehr gesetzlich verpflichtet ist, geschuldete Schulden zu bezahlen. Sobald die Entlastung offiziell ist, ist es an den Schuldner, den Prozess des Wiederaufbaus Kredit zu beginnen.

Während Unternehmen müssen einen Anwalt haben, um einen Konkurs anmelden, haben die Menschen die Möglichkeit, sich vor dem Insolvenzgericht zu vertreten. Das US-Gerichtssystem empfiehlt jedoch dringend, einen kompetenten Anwalt einzustellen, da die Regeln ziemlich kompliziert sind und jeder Fehler dauerhafte Auswirkungen haben kann, einschließlich der Möglichkeit, den Insolvenzfall ohne die Option, ihn wieder zurück zu bringen, zu vermeiden.

Insgesamt Der Konkurs ist ein komplizierter und ernster Prozess. Diejenigen, die Konkurs anmelden möchten, sollten die Vor- und Nachteile abwägen, um festzustellen, ob dies notwendig ist, um die richtige finanzielle Basis zu finden.


Samsung Galaxy S6 Review: Ist es gut für Business?

Samsung Galaxy S6 Review: Ist es gut für Business?

Das Galaxy S6 ist schlanker und schlanker als das Galaxy S5 des letzten Jahres, aber Samsungs Software- und Sicherheitsfunktionen machen es wirklich zu unserem Lieblings-Geschäftstelefon. Neben blitzschneller Leistung und einem brillanten Display erhalten Sie einen deutlich verbesserten Fingerabdruckscanner, Unterstützung für die Knox-Sicherheitsplattform von Samsung und Galaxy-Standbys wie Split-Screen-Multitasking.

(Geschäft)

Wie meine Leidenschaft eine Kunstanreicherung inspirierte Franchise

Wie meine Leidenschaft eine Kunstanreicherung inspirierte Franchise

Ich erinnere mich noch genau an den Tag, an dem mein Sohn Jake wegen schlechter Ergebnisse seiner Rechtschreibprüfung von der Grundschule an die Tränen gekommen war. Seine Enttäuschung zu sehen, brachte mich zurück in meine Kindheit, als Legasthenie in unserer Familie läuft, und jetzt konnte ich die gleichen Zeichen in Jake sehen.

(Geschäft)