Wachstum einer Kultur der Innovation Rassen Erfolg


Wachstum einer Kultur der Innovation Rassen Erfolg

Jacob Beckley ist Vizepräsident für Innovation bei Fusion92.

Je nach Branche, Branche oder Markt hat Innovation unterschiedliche Bedeutungen. Zwangsläufig jedoch ist Innovation in ihrem Kern universell. Es verkörpert die Verbesserung von etwas, was vorher gekommen ist. Es ist die Evolution von Komfort, Effizienz und Effektivität. Darüber hinaus leben wir in einer Welt, die es kleiner, schneller, größer, klarer, einfacher und besser macht. Wir leben in einem Zeitalter, das als Innovation durch Innovation definiert wird. Es ist überall. Es passiert überall um uns herum, von dem Moment an, wo wir erwachen, bis wir schlafen, unser Leben wird von Innovationen beeinflusst.

In dem riesigen Meer der Innovation, Unternehmen, die das größte Risiko eingehen, schließen die größten Lücken und identifizieren die neuesten Möglichkeiten mit dem Titel der wahren Innovatoren und Führer von ihren Verbrauchern und Kollegen belohnt. Diese wahren Innovatoren heben sich von jedem Wettbewerb ab.

Ein wahrer Innovator zu sein, ist viel mehr als einfach nur etwas zu verbessern, was vorher kam, es ist die Schaffung von etwas Neuem, das das Unbekannte definiert. Wahre Innovation wird an den Auswirkungen gemessen, die ein Unternehmen auf einen Markt, eine Industrie, den Verbraucher und unser Leben hat. Sie definiert die Führer und die Anhänger in der Welt, in der wir leben.

Innovation ist ein lebendiger, atmender, sich verändernder Organismus. Es braucht fortwährend Nahrung, Nahrung und Nahrung. Innovation braucht ein Umfeld, in dem sie effektiv wachsen kann, wo sie mehr züchten und sich vermehren kann, wo sie gedeihen und frei leben kann. Innovation ist eine Kultur, es ist keine Person oder ein Prozess. Es kann nicht gekauft werden, man kann es nicht erzwingen, aber man kann es züchten und ein Umfeld schaffen, um es geschehen zu lassen und es zu ermutigen.

Unternehmen, die eine Kultur der Innovation angenommen haben, ebnen und führen jetzt die in all ihren Branchen und Märkten. Diese Unternehmen definieren neue Bedürfnisse, Märkte und Trends. Sie definieren die Welt von morgen, heute.

Innovation in einem Zeitalter der Innovation klingt einfach genug, doch definiert man sich als innovativ, mit inkrementellen Verbesserungen, scheinbar nutzlosen Features und ständigem Befolgen der Konkurrenz, züchtet keine echte Innovation, sondern vielmehr hemmt Ihr Wachstum. Gehen Sie mehr Risiken ein, definieren Sie neue Bedürfnisse, lösen Sie echte Herausforderungen, beenden Sie die schrittweise Verbesserung und ergreifen Sie die echten Chancen.

Die Zukunft der Innovation ist Innovation, die unsere Zukunft definiert. Innovationen annehmen, Risiken eingehen, Leidenschaft ausstrahlen, lassen Sie sich definieren. Und vor allem, haben Sie keine Angst vor dem Scheitern, es ist die Möglichkeit zum Erfolg.

Die geäußerten Ansichten sind die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von MobbyBusiness wider.


CEO Haben Sie ein Ego-Problem?

CEO Haben Sie ein Ego-Problem?

Wenn Sie ein Unternehmer mit Ein starker Wille und eine große Einstellung, du solltest dir einen ebenso starken Vorstand bescheren - auch wenn es ein inoffizieller ist. Andernfalls werden Sie wahrscheinlich Ihr Unternehmen in den Boden fahren. Laut einer neuen Studie, dominante CEOs, die starke Zahlen in der Organisation sind, im Vergleich zu anderen Mitgliedern der Top-Management-Team, fahren Unternehmen entweder zu übertreffen oder spektakulär zu versagen.

(Führung)

Organisiert schwieriger als Geld für Kleinunternehmer sparen

Organisiert schwieriger als Geld für Kleinunternehmer sparen

Kleine Unternehmen neigen dazu, sich zu bemühen, ihre Handlungen zusammen zu bekommen, eine neue Umfrage zeigt. Die Eigentümer geben zu, dass sich ihre Unternehmen mit einer besseren Organisation verbessern würden, aber viele von ihnen hassen diese Aufgabe. Mehr als ein Viertel der Inhaber von 1.006 kleinen und mittleren Unternehmen, die von Office Depot befragt wurden, sind am wenigsten archiviert und organisiert - vorwärts gerichtete Aufgaben; 27 Prozent gaben an, dass sie es verabscheuen, ihr Büro in Ordnung zu bringen.

(Führung)