Was ist eine LLC?


Was ist eine LLC?

Eine Art der Strukturierung ist einer der ersten Schritte zur Gründung eines neuen Unternehmens es wird dauern. Eine relativ neue Struktur ist die LLC.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Eine LLC ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Es ist eine rechtliche Struktur, die die Vorteile eines Unternehmens und einer Partnerschaft verbindet. LLCs bieten ihren Eigentümern - die Mitglieder in dieser Struktur genannt werden - mit beschränkter Haftung Schutz, wie eine Körperschaft, während sie dem Unternehmen auch spezielle Steuererleichterungen wie eine Partnerschaft bieten.

LLCs werden gebildet, indem Artikel der Organisation mit dem Außenminister eingereicht werden Büro in dem Staat, in dem das Geschäft lokalisiert wird. Jeder Staat ist anders, daher müssen Unternehmer die Regeln und Vorschriften der Gründung einer LLC in jedem Staat kennen, in dem sie arbeiten wollen. LLCs können von nur einem Eigentümer oder mehreren Mitgliedern gestartet werden. Mitglieder müssen nicht alle Individuen sein. Eigentümer einer LLC können auch andere Unternehmen und ausländische Einheiten umfassen. Da es keinen Höchstbetrag gibt, kann eine LLC so viele Mitglieder haben, wie sie will.

Nach der Gründung einer LLC wird eine Betriebsvereinbarung verfasst, die die Rechte, Verantwortlichkeiten und Beträge der Gewinne und Verluste jedes Mitglieds festlegt berechtigt. Da jedes Mitglied eine andere Summe anlegt, ist die Summe der Gewinne und Verluste, die sie teilen, unterschiedlich. Eine LLC kann auch nach der Unternehmensgründung jederzeit Mitglieder hinzufügen. [Verwandte Themen: So wählen Sie die beste Geschäftseinheit aus]

Vorteile einer LLC

Ein eingeschränkter Haftungsschutz ist für Geschäftsinhaber von Vorteil, da sie einen Schutz davor bietet, dass sie persönlich für Schulden oder Klagen des Unternehmens verantwortlich gemacht werden eingehen. Sollte das Geschäft scheitern und Gläubiger anruft, können nur Vermögenswerte des Geschäfts selbst, und nicht die Eigentümer, beschlagnahmt werden, was zusätzlichen Schutz für Dinge wie ein Hausbesitzer und persönliche Einsparungen bietet.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass LLCs nicht sind unterliegt Bundessteuern. Statt dessen werden die Gewinne und Verluste des Unternehmens an jeden Eigentümer weitergegeben, der dann darauf persönliche Einkommenssteuern zahlt. Dies vermeidet Doppelbesteuerung und gibt den Eigentümern eine bessere Möglichkeit, so viel wie möglich von den Gewinnen zu behalten. Ein weiterer Vorteil für eine LLC ist die Flexibilität, in der sie verwaltet werden kann. Das Unternehmen kann entweder von Mitgliedern verwaltet werden, was bedeutet, dass die täglichen Aufgaben von den Eigentümern selbst oder von einem Manager verwaltet werden, was bedeutet, dass die Eigentümer jemanden von außen mitbringen, um den täglichen Bedarf des Unternehmens zu decken.

Zu den weiteren Vorteilen gehören, dass keine regelmäßigen Hauptversammlungen abgehalten werden müssen, dass die Aufzeichnungen wesentlich seltener durchgeführt werden müssen und dass sie viel einfacher und kostengünstiger als eine normale Aktiengesellschaft gestartet werden können.

Nachteile der Gründung einer LLC sind die höhere Selbstständigkeit Steuern, die Eigentümer unterliegen und die Tatsache, dass viele Staaten die Arten von Unternehmen beschränken, die über eine LLC gebildet werden können. Zum Beispiel verbieten die meisten Staaten Unternehmen der Banken- und Versicherungsbranche, eine LLC zu gründen.

Bildung einer LLC

Die meisten Unternehmer können eine LLC in wenigen einfachen Schritten und ohne die Hilfe eines Fachmanns gründen. Zu den ersten Schritten, die zum Erstellen einer LLC erforderlich sind:

Wählen Sie einen Namen : Besitzer müssen einen Namen auswählen, der alle Anforderungen des Status erfüllt, in dem sie erstellt wird. Der Name kann nicht bereits von einer anderen LLC verwendet werden und muss am Ende eine LLC oder eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung einschließen.

Dateipapiere mit dem Status : Inhaber einer LLC müssen Organisationsartikel bei der Außenministerin einreichen . Artikel der Organisation enthalten grundlegende Informationen über das neu gegründete Geschäft, einschließlich seinen Namen, Mitglieder und Adresse. Sie bestimmen auch, wer das Unternehmen, die Mitglieder oder einen Manager leiten wird und wer der Resident Agent ist - die Person, die rechtlich berechtigt ist, Dokumente im Auftrag des Unternehmens zu erhalten. Darüber hinaus sollten Geschäftsinhaber prüfen, ob in ihrem Status eine andere Art der Registrierung erforderlich ist.

Bereiten Sie eine Betriebsvereinbarung vor : Sobald das Geschäft vom Staat genehmigt wurde, ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Unternehmensinhaber eine Betriebsvereinbarung erstellen, in der die Rollen der einzelnen Eigentümer und die Höhe des jeweiligen Anspruchs aufgeführt sind.

Kündigen Sie das Geschäft an : Obwohl nicht alle Bundesstaaten dies durchsetzen, verlangen einige Bundesstaaten, dass neue LLCs ihre Eröffnung ankündigen, indem sie Nachrichten in einer lokalen Zeitung veröffentlichen.

Genehmigungen holen : Abhängig von der Art des Unternehmens kann bestimmte Stadt- oder Staatsbewilligungen sein, die vor der Eröffnung erworben werden müssen.

Einen Anwalt behalten : Obwohl es nicht notwendig oder erforderlich ist, fühlen sich viele Geschäftsinhaber angenehmer, wenn ein Anwalt ihre Betriebsvereinbarungen und andere relevante Informationen überprüft Dokumente, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Sobald diese Schritte abgeschlossen sind, kann eine LLC jederzeit legal geöffnet werden.


Sie möchten ROI in sozialen Medien? Konzentrieren Sie sich auf den Aufbau von Communities

Sie möchten ROI in sozialen Medien? Konzentrieren Sie sich auf den Aufbau von Communities

Vor zwei Jahren fand eine Studie von Duke University, dass nur 14 Prozent von Chief Marketing Officers sahen eine quantitative Rendite auf ihre Social-Media-Ausgaben. Die gute Nachricht ist, die Gezeiten beginnen sich zu drehen: Eine neue Umfrage von kleinen Unternehmen Manta ergab, dass 41 Prozent der Unternehmen in der Tat einen Return on Investment (ROI) für ihre Social-Marketing-Bemühungen sehen.

(Geschäft)

Keeping Count: Eine Buchhaltungs-Fibel für kleine Unternehmen

Keeping Count: Eine Buchhaltungs-Fibel für kleine Unternehmen

Steuer-Saison kommt und für Kleinunternehmer, vor allem neue, ist jetzt die Zeit, einen guten Buchhalter anzuheuern. Während Unternehmer im Allgemeinen nicht warten können, ihre tägliche Buchhaltung auf einen CPA oder einen Buchhalter zu entladen, entlässt sogar die Bezeichnung eines Fachmanns, um finanziell zu handeln, Unternehmer nicht, etwas Buchhaltung Grundlagen zu verstehen .

(Geschäft)