Warum Nonprofits anders als For-Profits angezeigt werden


Warum Nonprofits anders als For-Profits angezeigt werden

Nicht alle Arten von Lügen werden behandelt und gleich betrachtet, hat neue Forschung gefunden. Insbesondere hat die Forschung herausgefunden, dass Menschen gemeinnützige Organisationen, die lügen, viel mehr verzeihen als gemeinnützige Organisationen, die lügen.

Nicht nur werden gewinnorientierte Unternehmen weniger vergeben, sondern auch ihre CEOs sind wahrscheinlicher härter bestraft werden als Geschäftsführer von gemeinnützigen Organisationen, die lügen. Der Grund für die Feindseligkeit gegenüber gewinnorientierten Unternehmen liegt in den Darstellungen dieser Unternehmen. Insbesondere werden gewinnorientierte Unternehmen allgemein als gierig und manipulativ angesehen, während gemeinnützige Organisationen in einem positiven Licht dargestellt werden, sagen die Forscher.

"Die Gemeinschaft der Nichtregierungsorganisationen (NRO) wird oft wie eine heilige Kuh behandelt und deshalb ist es oft immun gegen Kritik ", sagte Bradford Baker, ein Forschungsassistent an der Foster School of Business der University of Washington. "Stellen Sie sich die Person vor, die eine Organisation wie" Rettet die Kinder "oder" Ärzte ohne Grenzen "angreift."

Aus diesem Grund werden gemeinnützige Organisationen oft als immun gegen Kritik angesehen, selbst wenn sie in Kontroversen verwickelt sind, so die Forscher .

"Wenn Geschichten über unethisches Verhalten in der NGO-Gemeinde ans Licht kommen, wie die Situation mit dem Autor von 'Three Cups of Tea' [angeblich vom Zentralasien-Institut verworfene Gelder], werden oft so behandelt, als ob Sie sind die Ausnahme von der Regel ", sagte Baker, der die Forschung mit Michael Johnson, einem außerordentlichen Professor für Management an der Universität von Washington, führte. "Die NGO-Gemeinschaft hat genügend" moralische Credits "gesammelt, dass, wenn Situationen wie" Drei Tassen Tee "auftreten, das Stigma nicht auf die gesamte Branche übergreift. Wir können auf die gewinnorientierte Industrie und (Beispiele) Enron blicken Als Beispiel für das Gegenteil. "

Die Forscher meinen, dass diese vorgefassten Meinungen besonders gefährlich sind, wenn man sich die Präzedenzfälle von Nonprofit-Organisationen anschaut, die nicht auf ihr Verhalten hin überprüft werden. Die Forscher geben jedoch zu, dass es nicht viele Checkpoints gibt, um solche Probleme zu verhindern.

"Ein Teil des Problems mit der NGO und Nonprofit-Community ist, dass es keine standardisierte Möglichkeit gibt, NGOs zu" bewerten "- und das gibt es wenig Aufsicht über die Branche als Ganzes ", sagte Baker. "Jüngste internationale Situationen, die ans Licht gekommen sind, haben die Vereinten Nationen dazu veranlasst, mehr Mechanismen einzuführen, die den Hilfs- und Wohltätigkeitsempfängern mehr Zugang zu Beschwerden ermöglichen."

Die Untersuchung basierte auf den Antworten von 221 Teilnehmer und wurde von der Fachgruppe der Gesellschaft für industrielle und Organisationspsychologie (SIOP) veröffentlicht.


Satt! Was kleine Unternehmen als geldpolitische Veränderungen erwarten sollten

Satt! Was kleine Unternehmen als geldpolitische Veränderungen erwarten sollten

Der Federal Open Market Committee ( FOMC) bereitet sich darauf vor, sich am 14. März zu treffen, da die Erwartungen überwiegen, dass die Federal Reserve die Zinsen erhöhen wird, wenn nicht jetzt, dann sicherlich in naher Zukunft. Wenn die Fed tatsächlich diese politischen Schritte unternimmt, was würde das für Unternehmer bedeuten?

(Führung)

Was ist ein Leitbild?

Was ist ein Leitbild?

Wenn Sie ein Geschäft beginnen, müssen Sie die praktischen Elemente wie Finanzen, Personal, Standort, etc. herausfinden. Aber auf einer tieferen Ebene muss ein Geschäftsinhaber festlegen, welche Botschaft sie sein möchten mit ihrem Geschäft verbunden sind. Was wollen sie, dass ihre potentiellen Kunden davon erfahren?

(Führung)