So unterscheidet sich Salesforce Essentials von anderen Salesforce-Plänen


So unterscheidet sich Salesforce Essentials von anderen Salesforce-Plänen

Salesforce Essentials, das 2017 veröffentlicht wurde, ist die neueste Small Business-Lösung von Salesforce. Während der SaaS-Riese Produkte anbietet, die in der Vergangenheit auf den SMB ausgerichtet waren, waren solche Lösungen typischerweise für mittelgroße Unternehmen und größere Unternehmen am besten geeignet. Salesforce Essentials (auch Lightning Essentials genannt) hingegen unterstützt nur bis zu 10 Benutzer gleichzeitig und wurde von Anfang bis Ende für kleine Unternehmen entwickelt.

So unterscheidet sich der Essentials-Plan von anderen Salesforce-Produkten

Laut dem Salesforce-Bericht über den Trend zu kleinen und mittleren Unternehmen 2017 verfügen nur 26 Prozent der kleinen Unternehmen über einen oder mehrere interne IT-Mitarbeiter. Ein Grund, warum viele kleine Unternehmen auf kostengünstige SaaS-Lösungen verzichten, ist der Mangel an Implementierungsunterstützung. Für Unternehmer mit einer skelettierten Crew ist es einfach nicht realistisch, einige Wochen mit Vertriebsmitarbeitern zu verhandeln, Demos zu sehen und Dokumentationen zu lesen, um ein CRM-System einzurichten.

Salesforce hat den Implementierungsprozess mit Salesforce Essentials vereinfacht, indem Benutzern Zugriff gewährt wurde zu Trailhead, einer "kostenlosen, gamifizierten Online-Lernplattform", die Benutzer durch den schnellen Einrichtungsprozess führt. Da in dieser optimierten CRM-Version weniger Funktionen zur Verfügung stehen, gibt es weniger zu tun und Sie können all dies ohne umfangreiche technische Kenntnisse selbst erledigen.

Salesforce Essentials kostet um Kleinunternehmer dazu zu bringen, sich in das Salesforce-Ökosystem einzukaufen. Es besteht die Hoffnung, dass sich kleine Unternehmen für Essentials anmelden und schrittweise auf anspruchsvollere Service-Levels aufrüsten. Der Grund dafür, dass Essentials so einfach zu aktualisieren ist, ist, dass es kein völlig neues Produkt ist. Dies ist nur eine Option der Salesforce Lightning-Produktreihe.

Für 25 US-Dollar pro Benutzer und Monat erhalten Benutzer in kleinen Unternehmen Zugriff auf Sales Cloud Essentials und Service Cloud Essentials für bis zu 10 Benutzer (obwohl fünf Benutzer in Salesforce angegeben sind) Webseite). Die nächsthöhere Stufe beträgt 75 US-Dollar pro Benutzer und Monat. Wenn Ihr Unternehmen schnell wächst und Sie voraussichtlich mehr als 10 Benutzer haben, planen Sie Ihr Budget entsprechend.

Anmerkung des Redakteurs: Suchen Sie nach Informationen zu CRM-Software? Füllen Sie den folgenden Fragebogen aus, um mit Lieferanten in Verbindung zu treten, die Ihnen helfen können.

Salesforce Essentials bietet nicht alle Funktionen von Lightning, bietet aber viele Funktionen für den Preispunkt. Hier sind einige der besten Funktionen, die Essentials für kleine Unternehmen bietet:

Sales Cloud Essentials ist für kleine Vertriebsteams konzipiert und bietet viele nützliche Funktionen zu einem günstigen Preis:

  • Konto- und Kontaktverwaltung
  • Opportunity Management
  • Anpassbarer Verkaufsprozess
  • Aufgabenverwaltung, Aktivitätsfeed
  • Einstein Activity Capture
  • Konfigurierbare Berichte und Dashboards
  • Kollaborationswerkzeuge
  • Fallmanagement
  • Lightning App Builder und App-Austausch

Die Einschränkungen werden am deutlichsten, wenn es um die eingeschränkte Analyse / Prognose, das Fehlen von Workflows (Sie können keine Genehmigungen erstellen), das Fehlen von Rollen und Berechtigungen und das Fehlen integrierter Funktionen für die Fakturierung und Preisanpreisung gibt.

Der Kundendienst kann für kleine Unternehmen schwierig sein, und die Service Cloud Essentials von Salesforce sind ein großartiges Paket für die grundlegende Verwaltung. Sie müssen ein Upgrade durchführen, um Funktionen wie Arbeitsauftragsverwaltung und erweiterte Berichterstellung zu erhalten, aber die enthaltenen Funktionen sind für den Preis beeindruckend.

  • Salesforce Mobile App
  • Collaboration-Tools
  • Automatische Zuweisung von Fällen
  • E-Mail-Optimierung (Erfassung von Web- und E-Mail-Fällen und automatische Antwort)
  • Regeln und Warteschlangen für Falleskalation
  • Kontaktverwaltung für Lead-Kontakte
  • Aufgabenverwaltung und Aktivitätsüberwachung
  • Lightning App Builder
  • Benutzerdefinierte Profile und Seitenlayouts

Salesforce Essentials bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen einen erschwinglichen Einstieg in eines der größten und leistungsstärksten CRM auf dem Markt. Wenn Sie die Kosten im Auge behalten und Ihre Datenlimits einhalten, ist diese kleine Business Edition von Salesforce einen Versuch wert.

Hinweis für Redakteure: Suchen Sie nach Informationen zu CRM-Software? Füllen Sie den folgenden Fragebogen aus, um mit Lieferanten in Verbindung zu treten, die Ihnen helfen können.


6 Schritte zum Erstellen einer erfolgreichen E-Commerce-Site

6 Schritte zum Erstellen einer erfolgreichen E-Commerce-Site

Das Starten eines E-Commerce-Shops umfasst viel mehr als das einfache Einrichten einer Website mit einem Einkaufswagen. Um echten Traffic auf eine E-Commerce-Website zu bringen, bedarf es ernsthaften Marketings. " " Wie bei jedem neuen Unternehmen erfordert die Einrichtung eines E-Commerce-Shops eine Fülle von Forschung, Strategie, Planung und Geschäftssinn ", sagte IzzoNet Online-Plattform, die kleinen Unternehmen beim Aufbau von E-Commerce-Websites hilft.

(Geschäft)

Das Dos und Don'ts des Schreibens eines großen Businessplans

Das Dos und Don'ts des Schreibens eines großen Businessplans

Das Erstellen eines Geschäftsplans ist wie das Skizzieren eines Reiseplans für einen Roadtrip. Sie möchten eine klare, objektive Karte, die Sie Schritt für Schritt verfolgen können, während Sie Ihr Geschäft entwickeln. "Ein Geschäftsplan ist absolut unerlässlich, da er Ihr Geschäft auf dem Weg zum Erfolg steuert", sagte Joel Klein, Gründer und Hersteller von BizTank und den B-Tank-Plattformen.

(Geschäft)