Wie diese hawaiianisch inspirierte Restaurantkette Fehler in Lektionen verwandelt


Wie diese hawaiianisch inspirierte Restaurantkette Fehler in Lektionen verwandelt

Der Einstieg ist nie einfach. In der Tat könnte es der schwierigste Teil sein, ein Geschäft zu eröffnen - genug Mut aufzubringen, um sich dort zu etablieren. Aber es kann auch der lohnendste sein.

Mein Bruder Joe und ich haben ein paar unterschiedliche Konzepte und waren immer an unternehmerischen Aktivitäten beteiligt; Aber in all unseren Jahren hat uns nichts so viel Freude gemacht wie Ono Hawaiian BBQ.

Ono Hawaiian BBQ ist ein Fast-Casual-Restaurant mit über 65 Standorten in Kalifornien und Arizona, die "Aloha in jedem Bissen" durch Hawaiian- inspirierte Mittagessen und Inselspezialitäten. Jedes Ono Hawaiian BBQ-Gericht wird mit frischen Zutaten mit authentischen hawaiianischen Rezepten zubereitet und in jedem Restaurant auf Bestellung zubereitet.

Die Gründung von Ono war ein harter Kampf im Vergleich zu unseren anderen Unternehmungen, aber es hatte sicherlich den größten Gewinn. Hier sind einige Lektionen, die wir durch unsere Kämpfe und Fehler gelernt haben.

Der erste Ratschlag, den ich mit potenziellen Unternehmern teilen kann, ist ein gewisses Maß an Flexibilität beizubehalten und ein Backup zu haben Plan vorbereitet.

Als wir anfingen, Ono zu öffnen, hatten wir Schwierigkeiten, eine Antwort von Vermietern und Maklern zu bekommen; Also recherchierten und kauften wir unseren ersten Laden in Santa Monica und Bundy Drive von einem bestehenden Restaurant. Dies machte es leicht, mit einem begrenzten Budget zu konvertieren.

Einmal geöffnet, hatten wir eine harte Zeit, einen zweiten Standort innerhalb des Los Angeles Metro-Bereichs anzuordnen. Obwohl wir anfänglich auf eine Expansion in der Region Südkalifornien abzielten, veranlassten uns diese anfänglichen Hürden, neue Bereiche für unsere Expansion zu erschließen. Wir haben uns entschieden, in Phoenix einen Laden zu eröffnen, der sich für uns als erfolgreicher Markt erwiesen hat und ein "Plan B" war, der auf lange Sicht funktionierte.

Statt zu versuchen, unsere Restaurants zu verändern Bei Smorgasbords, die eine überwältigende Auswahl an Speisen und Getränken anbieten, haben wir festgestellt, dass unsere Geschäfte besser abschneiden, wenn sie sich auf Signature-Angebote konzentrieren.

Als wir unseren Standort Santa Monica und Bundy eröffneten, begannen wir mit einer größeren Speisekarte Variationen und Kombinationsmöglichkeiten. Zu dieser Zeit hat unser Team viele Fehler gesehen. In den ersten sechs Monaten haben wir unser Menü dreimal gewechselt. Daraus lernten wir, was für uns wichtig ist: frische, qualitativ hochwertige Speisen auf Bestellung zu servieren. Dieses Format ist noch heute in unserem Geschäft wirksam. Die richtige Einstellung des Menüs hat einen großen Einfluss auf Ihren Gesamterfolg.

Ein weiteres hilfreiches Werkzeug ist es, Ihre eigene Flugbahn zu kennen und zu erkennen, dass Sie mit gleichbleibender Geschwindigkeit wachsen und sich auf die Qualität konzentrieren Standorte ist der Schlüssel. Nach der Eröffnung von sechs oder sieben Standorten begannen die Vermieter endlich, auf uns aufmerksam zu werden. Wir expandierten schnell auf etwa 30 Restaurants.

Aber der Markt hatte andere Pläne - Die Große Rezession von 2008 schlug ein und wir mussten uns neu formieren. Wir haben beschlossen, im Jahr 2009 neue Eröffnungen einzufrieren und das gesamte Jahr damit zu verbringen, unsere Unternehmensstruktur neu zu organisieren, indem wir unser Personal in verschiedene Abteilungen aufgeteilt haben. Wir haben gelernt, härter und schlauer zu arbeiten, damit die Dinge funktionieren.

Im Laufe der Jahre sehen wir weiterhin Herausforderungen. Aber wir stehen ihnen wegen des starken Teams, das hinter uns steht, direkt gegenüber.

Eines der wertvollsten Dinge, die ein Unternehmen tun kann, ist, gute Leute einzustellen. Viele unserer Mitarbeiter waren schon lange bei uns - die meisten davon als Manager auf Ladenebene oder als Mitarbeiter in den Restaurants. Dies hat uns geholfen, eine starke Unternehmenskultur von Grund auf aufzubauen. Wir haben festgestellt, dass Sie, wenn Sie in Ihre Mitarbeiter investieren, die Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum behalten.

Wir hoffen, dass es so weitergeht, und wir haben das Glück, das Wachstumsmuster der letzten 15 Jahre fortzusetzen .

Über den Autor: Joshua Liang ist der CEO von Ono Hawaiian BBQ, zusammen mit seinem Bruder Joe, der als Präsident dient. Ono Hawaiian BBQ ist ein Fast-Casual-Restaurant-Konzept mit Standorten in Kalifornien und Arizona, die "Aloha in jedem Bissen" durch ihre hawaiianisch inspirierten Teller Mittagessen und Inselspezialitäten servieren.


Social Entrepreneurs: Das Geschäft des Gebens Zurück

Social Entrepreneurs: Das Geschäft des Gebens Zurück

Der öffentliche Dienst ist in Patrick Schwarzeneggers Blut. Doch anstatt in die Politik zu gehen oder eine Non-Profit-Organisation zu gründen, geht der 17-jährige Sohn von Arnold Schwarzenegger und Maria Shriver einen neuen Weg als sozialer Unternehmer. Es ist ein Hybrid, der ein gewinnorientiertes Geschäftsmodell mit Nonprofit-Sensibilität verbindet, und viele junge Unternehmer glauben, dass dies die Antwort auf eine nachhaltige Wirtschaft ist, die gleichzeitig Wachstum und guten Willen fördert.

(Geschäft)

Deckt Ihre Vermögenswerte ab: Eine Insurance-Fibel für kleine Unternehmen

Deckt Ihre Vermögenswerte ab: Eine Insurance-Fibel für kleine Unternehmen

Keine Person oder Geschäft mag Geld für den Schutz vor etwas ausgeben, das nicht könnte geschehen. Aber das Ignorieren der Versicherungsbedürfnisse Ihres Unternehmens kann tiefgreifende Auswirkungen haben - und möglicherweise Ihre Fähigkeit, Ihren Lebensunterhalt zu verdienen, zunichte machen. Aber welche Versicherung brauchen Sie?

(Geschäft)