10 Erstaunliche Vintage Bilder von Kriegsfrauen bei der Arbeit


10 Erstaunliche Vintage Bilder von Kriegsfrauen bei der Arbeit

Frauen bei der Arbeit

Erinnerst du dich an Rosie, den Nieteneinschläger? Das heute ikonenhafte feministische Symbol stammt von einem Lied mit dem Titel "Rosie the Riveter", das 1942 herauskam und eine Frau darstellte, die während des Zweiten Weltkrieges an einem Fließband arbeitete. Während Männer in den Krieg zogen, haben viele Frauen das Leben einer Hausfrau hinter sich gelassen und wichtige Arbeitsplätze in Fabriken und Fabriken übernommen, um die Kriegsanstrengungen zu unterstützen. Und während Rosie im Laufe der Jahre zu einer Ikone für den Feminismus und die Frauenbeschäftigung geworden ist, sind diese realen Fotos von Frauen, die in den 1940er Jahren hart arbeiteten, heute noch viel stärker. In diesem Bild malt Frau Irma Lee McElroy die amerikanischen Abzeichen auf Flugzeugflügel an dem Naval Air Base in Corpus Christi, Texas im August 1942.

Überprüfen die Teile

Ein Flugzeug Arbeiter in der Vega Aircraft Corporation in Burbank Kalifornien prüft elektrische Baugruppen im Juni 1942.

Frau. Davis

Auf der Marinefliegerbasis in Corpus Christi, Texas, trainiert Frau Virginia Davis, den Job ihres Mannes zu übernehmen, falls er im August 1942 vom bewaffneten Dienst zur Arbeit gerufen wird.

Hart arbeiten

Dezember 1941, eine Frau an der Goodyear Tire and Rubber Co. in Akron arbeitet, Ohio, Herstellung selbstdichtenden Gastanks.

, dass die Ellenbogen Fett mit

assembliert eine Frau, die einen Abschnitt der Vorderkante für den horizontalen Stabilisator von einem Flugzeug bei North American Aviation, Inc. in Inglewood, Kalifornien, im Oktober 1942.

Arbeiten an den Flugzeugen

Im Oktober 1942 arbeitet eine Frau als Werkstatttechnikerin im Werk der Douglas Aircraft Company in Long Beach , Kalifornien.

in ihrer Art und Weise zu helfen

beendet eine Frau, die bombardier Nasenabschnitt eines B-17F Marine-Bomber an der Douglas Aircraft Company Anlage im Oktober 1942.

Installation eines Motors

nach oben eine Frau, ist im Oktober 1942 für den Betrieb einer Triebwerksanlage im Werk der Douglas Aircraft Company ausgebildet.

Bohren

Bei der Consolidated Aircraft Corporation Werk in Fort Worth, Texas, bohrt eine Frau im Oktober 1942 ein Flügelschott für ein Transportflugzeug.

Die großen Maschinen laufen

Im Oktober 1942 bereitet eine Frau Metallteile vor, um ein Tonne Hydropresse bei North American Aviation, Inc.


Macht Gott Menschen härter?

Macht Gott Menschen härter?

Religion wird bei der Arbeit akzeptabler. Und das ist eine gute Sache für Arbeiter und Arbeitgeber, neue Forschung schlägt vor. Eine Studie enthüllte, dass Angestellte, die in Umgebungen arbeiten, die ihr Recht auf Offenheit gegenüber ihren religiösen Überzeugungen unterstützen, sich sicherer fühlen, bessere Arbeitsbeziehungen mit Kollegen haben und mehr sind wahrscheinlich an ihrer Arbeit beteiligt.

(Führung)

Häufiges Job-Hopping nicht nur eine Millennial-Eigenschaft

Häufiges Job-Hopping nicht nur eine Millennial-Eigenschaft

Während Millennials oft dafür kritisiert werden, wie oft sie ihren Arbeitsplatz wechseln, sind sie bei weitem nicht allein bei diesem Ansatz. Job-Hopping war ebenso verbreitet, wenn nicht noch mehr, bei Baby-Boomer, neue Forschungsergebnisse. Arbeiter geboren in den letzten Jahren der Baby-Boom gehalten, im Durchschnitt fast 12 Arbeitsplätze im Alter zwischen 18 und 48, nach zu einer Studie des US-amerikanischen Bureau of Labor Statistics.

(Führung)