Sparked: Fünf von Unternehmern ins Leben gerufene Ideen


Sparked: Fünf von Unternehmern ins Leben gerufene Ideen

Wir hatten alle eine Idee für eine Erfindung, die wir sicher machen werden uns reich. Nur wenige sehen diese Idee bis zur Vollendung. Wir werden entmutigt oder abgelenkt. Für diejenigen, die dabei bleiben, gibt es Hürden zu springen und Ablehnung zu ertragen.

Am Ende ist es jedoch nicht unmöglich, dass Ihre großartige Idee global wird. MobbyBusiness sprach mit ein paar Erfindern, die aus ihren Ideen neue Geschäfte machten.

Nachdenken über den Erfolg: Brent Thomas liebt Mountainbiken, Rennradfahren und Pendeln, um mit seinem Fahrrad zu arbeiten. Sein Enthusiasmus inspirierte ihn dazu, ein Produkt zu erfinden, das das Radfahren sicherer machen würde.

Im Juni gründete Thomas BikeWrappers LLC, ein Unternehmen, das reflektierende Verpackungen für die Hauptröhren von Fahrrädern anbietet und diese besser sichtbar macht Autofahrer in der Nacht. Die Hüllen sind abnehmbar und umkehrbar (mit einem dekorativen Muster auf der anderen Seite für das Betrachten am Tag). Die in San Francisco ansässige Firma verkauft BikeWrappers für $ 45 pro Set.

Thomas, der als Business-Development-Spezialist für eine Internet-Werbeagentur gearbeitet hat, hat die Prototypen mit einer eigenen Nähmaschine entworfen, einen Hersteller gefunden und verkauft ihn jetzt hauptsächlich online. Er hat auch damit begonnen, eine Reihe reflektierender Hundeprodukte mit dem Namen DogWrappers zu verkaufen, um Hunde nachts besser sichtbar zu machen.

Obwohl das Unternehmen noch nicht sehr profitabel ist, hofft Thomas, dass er bald seinen Vollzeitjob machen wird .

Auf der Erfolgswelle: Colin Pyle hatte einen Abschluss in Spanisch und einen Job bei der Baufirma seines Vaters, wollte sich aber immer selbständig machen. Er hatte keine Ahnung, wie das geht.

"Ich hatte keine Designerfahrung und hatte keine Geschäftserfahrung", sagte er.

Pyle beschloss, sich nicht davon abbringen zu lassen. Er gründete seine Firma in San Francisco, Golden Hour , um ein Produkt namens "Wrist Shot" zu verkaufen, eine Erfindung, die an Ihrem Handgelenk befestigt ist und für alle Aktivitäten verwendet werden kann, bei denen Sie freie Hände haben müssen während eines Fotos. Zum Beispiel beim Surfen auf einem Surfbrett.

"Wenn du jemals versucht hast, mit einer Kamera zu surfen, weißt du, dass das sehr schwierig ist. Du musst deine Hände und Arme jederzeit vollständig benutzen, du hast keine Taschen und du verlierst sie wahrscheinlich während eines Wipeouts ", sagte Pyle.

Pyle war inspiriert. Er zerlegte seine Surfbrettleine und verhöhnte das Konzept mit Baupapier und Klebeband.

"Dann ging ich zu meiner Freundin, die Modedesignerin ist; Wir haben ihre industrielle Nähmaschine benutzt, um den ersten Prototyp zu bauen ", sagte Pyle. "Es sah ziemlich klobig aus, aber es erlaubte mir, das Konzept zu testen, und es funktionierte wunderbar. Von da an haben wir einige Revisionen vorgenommen, um die Dimensionen zu straffen und anzupassen. "

Mit einer Investition von $ 20.000 wurde Pyles Firma geboren. Er führte die Idee durch jede Phase des Prozesses und reiste sogar nach China, um einen Hersteller zu finden.

Pyle, der 31 Jahre alt ist, erwartet, dass Golden Hour bis 2011 sein Vollzeitjob sein wird.

Mutter der Erfindung: Als vierfache Mutter weiß Karen Racer etwas über die morgendliche Übelkeit.

Nachdem sie erfahren hat, dass eine oft empfohlene Kur der Geruch von Zitronen ist, entwarf sie ein Produkt, um Frauen mit morgendlicher Übelkeit zu helfen, auch wenn es sie gab keine Zitrone in Sicht.

Ihre Erfindung, genannt Morning Sickness Soothers , ist ein Einweg-Nasenclip, der in einem von vier Düften erhältlich ist: Zitrone, Orange, Pfefferminze und Minze. Sie verkaufen für 14,95 $ für eine Box von 12. Ihre Erfindung wurde kürzlich patentiert.

Bis jetzt, sagt Racer, hat sie zwischen $ 50.000 und $ 75.000 in das Geschäft investiert, das in Teaneck, NJ

"Das schwierigste Ein Teil der Vermarktung dieses Produkts hat die Öffentlichkeit erzogen ", sagte Racer. "Ich bin meine eigene PR geworden und vermarkte mein Produkt über Social Media Foren wie LinkedIn, Helpareporter.com, Facebook und Twitter."

Glänzende Zukunft: Micaela Birmingham nutzte nur $ 5.000, um ihre Firma zu gründen, City Mum verkauft einen Sonnenschirm, den sie für Kinderwagen erfunden hat.

"Nachdem andere Eltern angefangen haben zu fragen, wo sie einen bekommen könnten Stilvoller Schatten wie meiner, ich nahm das Muster, das ursprünglich in meiner Küche gemacht wurde, aus einem Geschirrtuch heraus, perfektionierte und produzierte es ", sagte Birmingham.

Birmingham musste kreativ werden, wenn es darum ging, einen Hersteller zu finden. Sie brauchte eine kleine, flexible Fabrik, die zuerst kleine Bestellungen entgegennahm, und sie konnte sie im Garment District in New York finden.

Ihre Firma ist jetzt profitabel, sagt sie, und der CityShade verkauft sich auf der ganzen Welt.

Coole Idee: Jamie Burke arbeitete im US-amerikanischen Ministerium für Gesundheit und Soziales, wo sie unter anderem für die Bekämpfung der Epidemie jugendlicher Fettleibigkeit zuständig war. Seitdem hat sie ihre Fähigkeiten in die Welt des Kleinunternehmens übertragen, indem sie Kleidungsstücke namens Cool Shapes entwickelte. Sie sind Paare von konturierten Shorts, die gekühlte Gelpackungen enthalten. Die Kühlakkus drücken auf fetthaltige Bereiche.

Sie und ihre Schwester, Lark MacPhail, haben $ 65,000 in das Geschäft investiert, das FreezeAwayFat genannt wird.

"Es benutzt die Wissenschaft, braunes Fett zu kühlen Schrumpfe weiße Fettzellen und beseitige hartnäckige Problemzonen ", sagte Burke.

Die Schwestern verließen sich auf ihre eigenen Fähigkeiten und griffen Familie und Freunde auf, um das Geschäft auf die Beine zu stellen.

" Wir waren sehr Das Netzwerk von Freunden und Familie, die in der Rechts-, Wirtschafts-, Wissenschafts- und Social-Media-Community tätig sind, ist sehr gut ", sagte Burke.

Der schwierigste Teil des Prozesses war die Suche nach einer einheimischen Bezugsquelle und Bekleidungshersteller.

"Überall wo wir hinkamen, wurde uns geraten, auf See zu gehen. Wir waren jedoch verpflichtet, das Kleidungsstück in den USA herzustellen ", sagte ihre Schwester. "Dies verursachte fast einen viermonatigen Stand, während wir nach einer kompletten Service-Operation (Musterherstellung, Gradierung, Nähen) suchten, um mit uns zu arbeiten."

  • Nicht wie im Fernsehen gesehen! Unternehmer Guru berät Erfinder
  • American-Made: Fünf Unternehmen gegen den Outsourcing-Trend
  • Hat Ihr Unternehmen einen Unternehmergeist?


Samsung Galaxy S8 vs. S9: Sollte Ihr Unternehmen aufrüsten?

Samsung Galaxy S8 vs. S9: Sollte Ihr Unternehmen aufrüsten?

Die Entscheidung, welches Telefon gekauft werden soll, ist für jeden, der ein Unternehmen betreibt, nicht einfach. Es ist nicht so, als ob ein neues Samsung- oder Apple-Modell im Trägergeschäft eine glänzende Aura darüber hat (obwohl das von der Ladenbeleuchtung abhängt). Die meisten von uns müssen komplizierte Spezifikationen durchgehen und dann eine Entscheidung treffen, die feiner ist Punkte wie Kamera-Megapixel-Bewertung und Akkulaufzeit.

(Geschäft)

Online-Videos effektiver als TV-Werbung?

Online-Videos effektiver als TV-Werbung?

Werbetreibende geben zu, dass sich die Flut von Anzeigen ändert und Online-Videoanzeigen die Führung übernehmen, fand eine neue Studie. 75 Prozent der Werbeagenturen sagen, dass Online-Videoanzeigen genauso oder effektiver sind als herkömmliche TV-Werbespots verglichen mit nur 17 Prozent, die sagen, dass sie weniger effektiv sind.

(Geschäft)