Ist Ihr Unternehmen wirklich ein kleines Unternehmen?


Ist Ihr Unternehmen wirklich ein kleines Unternehmen?

Für viele Besitzer ist die Definition eines kleinen Unternehmens je nach Branche sehr unterschiedlich es konkurriert.

Menschen definieren fälschlicherweise oft ein Geschäft als klein, wenn es weniger als 500 Mitarbeiter hat. Diese Zahl gilt nur für bestimmte Branchen wie Fertigung oder Bergbau.

Die Größenstandards der Small Business Administration für kleine Unternehmen basieren auf dem durchschnittlichen Jahresumsatz und der Anzahl der Mitarbeiter.

Ein Unternehmen muss zwischen $ 750.000 und $ 35.5 investieren Millionen und haben je nach Branche zwischen 100 und 1.500 Mitarbeiter. Beispielsweise würde ein Unternehmen, das in einer Branche mit einem Größenstandard von $ 750.000 $ 1 Million Umsatz erwirtschaftet, nicht als "klein" betrachtet.

Wie finden Besitzer die Definition für ihr Unternehmen heraus?

Das US Census Bureau hat a Liste von Branchencodes, um Unternehmen bei der Bestimmung ihrer Größe zu unterstützen.

"Die Definition von Kleinunternehmen hängt davon ab, in welchem ​​Branchencode sich ein Unternehmen befindet", sagte Molly Gimmel, Inhaberin von Design to Delivery, a Beratungsunternehmen in Maryland, das Unternehmen durch den Beschaffungsprozess der Regierung navigiert und versucht, Regierungsaufträge zu gewinnen und zu verwalten.

Definitionen für jeden Code finden Sie auf der Website der SBA .

"My Der primäre Unternehmenscode lautet 541611 ", sagte Gimmel Mobby Business. "In dieser Branche wird ein kleines Unternehmen als ein Unternehmen definiert, dessen durchschnittlicher Umsatz - basierend auf den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren - weniger als 7 Millionen US-Dollar beträgt."

Warum ist diese Definition wichtig?

Die Größendefinition eines Unternehmens beeinflusst welche Unternehmen wird es konkurrieren für die Milliarden von Dollar in der staatlichen Unterstützung für kleine Unternehmen.

"Die Größenstandards sind wichtig für die öffentlichen Auftragnehmer, weil sie definieren, wenn ein Unternehmen ein kleines Unternehmen für eine bestimmte Beschaffung ist", sagte Gimmel.

"Geschäftseigentümer versuchen strategisch, ihr Wachstum zu begrenzen, damit sie so lange wie möglich unter der Schwelle bleiben, damit sie immer noch für die Stilllegungsverträge für kleine Unternehmen konkurrieren können."

Sind Unternehmer mit diesen Definitionen einverstanden?

Nicht alle Geschäftsinhaber sind Fans der SBA-Größenregeln.

"Es gibt Tausende von Kleinunternehmern wie mich, die nicht wirklich von irgendwelchen Initiativen profitieren, die die Regierung anbietet oder die lokale Regierung anbietet". sagte Keith Scandone, Inhaber der Branding-Kommunikationsagentur O3 World in Philadelphia. Sein Unternehmen beschäftigt 10 Mitarbeiter.

Mehrere Eigentümer sagten gegenüber Mobby Business, sie würden gerne Größenstandards sehen, die "sehr kleinen" oder "Mikro" -Geschäften helfen würden, die Mitarbeiterzahlen im ein- und zweistelligen Bereich haben.

"Ich denke, die Codes sollten geändert werden", sagte Gimmel. "Diejenigen, die auf Mitarbeiterzahlen basieren, sind nicht unbedingt fair. Unternehmen mit 400 Mitarbeitern könnten Hunderte von Millionen Umsatz haben. Ich denke, dass die Codes basierend auf der Anzahl der Angestellten auf nicht mehr als 200 Mitarbeiter geändert werden sollten. "

Gimmel sagte auch, dass Codes, die auf Einnahmen basieren, geändert werden sollten, um kleinen Unternehmen die Chance zu geben fair zu konkurrieren. Sie empfahl eine Steigerung auf bis zu 25 Millionen Dollar für alle Branchen.

Wurden die Definitionen kürzlich geändert? Oder werden sie in der Zukunft?

Anfang dieses Monats änderte die SBA einige Größenstandards, um mehr Firmen in drei kommerziellen Sektoren zu erreichen, die Geschäfte im Einzelhandel, Unterkünfte und Nahrungsmitteldienstleistungen und andere Industrien betreffen.

Die Änderungen - ausgelöst durch die erste umfassende Überprüfung der Größenstandards in mehr als 25 Jahren - wird die Förderfähigkeit der Unternehmen für finanzielle Unterstützung, Verträge und mehr Programme von der SBA und anderen Bundesbehörden zu erweitern. Im Jahr 2004 lehnte der SBA einen Vorschlag ab, der kleine Unternehmen im Großen und Ganzen auf 100 Mitarbeiter begrenzt und Größenstandards auf Dollarbasis abgeschafft hätte.

Beamte schlugen vor, im Oktober 2009 auf der Grundlage branchenspezifischer Daten Größenstandards zu überprüfen. SBA Karen Mills sagte in einer Erklärung vom 6. Oktober 2010, dass die Verwaltung sicherstellen wolle, dass "die Faktoren, die die Förderfähigkeit bestimmen, mit den aktuellen Wirtschafts- und Branchenindikatoren in Einklang stehen, und stellen sicher, dass Kleine Unternehmen im ganzen Land haben die Werkzeuge, die sie brauchen, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln und Arbeitsplätze zu schaffen. "

Öffentliche und Bundesbehörden fordern diese Überprüfung der Standards, und der SBA nimmt regelmäßig Inflationsanpassungen an seinen Umsatzgrößenstandards vor. Die letzten Anpassungen wurden im Sommer 2008 im Federal Register veröffentlicht.

Die Bestimmungen des Small Business Jobs Act von 2010 schreiben vor, dass die SBA die Größenstandards noch mehrere Jahre überprüfen muss.

  • Neuer Markt: Kleine Unternehmen finden Erfolg auf die Straße
  • USA Nicht mehr Nr. 1 in der unternehmerischen Leistung
  • So stellen Sie sicher, dass Ihre Elevator-Pitch nicht down ist


Graben Sie Ihre Komfortzone: Wie Sie sich selbst helfen können Ihre Karriere zu erleichtern

Graben Sie Ihre Komfortzone: Wie Sie sich selbst helfen können Ihre Karriere zu erleichtern

Als ich meine Karriere als Journalistin begann, fühlte ich mich, als würde ich in einen Zug steigen, ohne mein Ziel zu kennen. Technisch könnte es eine genaue Intuition gewesen sein - wenn Sie jemals eine NJ Transit-Pendelfahrt erlebt haben, wissen Sie, dass es nichts zu sagen gibt, was kommen wird oder ob Sie wirklich dort enden werden, wo Sie es beabsichtigten.

(Führung)

Kann ich sie nicht erhöhen? 10 Andere Dinge, die Arbeiter wollen

Kann ich sie nicht erhöhen? 10 Andere Dinge, die Arbeiter wollen

Keine Überraschung: Die meisten Ihrer Mitarbeiter möchten eine Gehaltserhöhung. Aber selbst wenn Ihr Unternehmen es sich nicht leisten kann, all Ihren Arbeitnehmern Lohnerhöhungen zu gewähren, gibt es andere Möglichkeiten, wie Sie sie davon abhalten können, nach einem neuen Job zu suchen. Tatsächlich würden 62 Prozent der Arbeitnehmer erwägen, nach einem neuen Job zu suchen nach neuen Recherchen von der Online-Karriere-Website Glassdoor nicht eine Gehaltserhöhung innerhalb eines Jahres nach dem Start dieser Position erhalten.

(Führung)