Gefahr entlassener Mitarbeiter


Gefahr entlassener Mitarbeiter

Mitarbeiter Anerkennung und Belohnungen Programme machen ihre Arbeit nicht. Neuere Untersuchungen haben ergeben, dass weniger als die Hälfte der Arbeitnehmer sich von Firmenprogrammen belohnt und anerkannt fühlte.

Insgesamt gaben nur 45 Prozent der Arbeitnehmer an, dass sie sich durch Programme ausreichend belohnt fühlten. Diese Ergebnisse wirken sich auf Unternehmen weit weitreichender aus, als nur die Stimmung der Mitarbeiter zu beeinflussen.

Insbesondere Arbeiter, die sich nicht richtig belohnt fühlten, berichteten von weniger Engagement und Produktivität bei der Arbeit. Die Untersuchung ergab, dass 80 Prozent der Arbeitnehmer mit ihrer Arbeit nicht zufrieden waren und 58 Prozent sagten, dass sie nicht motiviert seien, über ihre festgelegten beruflichen Pflichten hinauszugehen. Weitere 71 Prozent sagten, dass sie nicht glücklich sein würden, für den Rest ihrer Karriere in ihrem Unternehmen zu bleiben.

[Warum nicht alle Arbeiter hassen montags]

"Unternehmen neigen dazu, Mitarbeiterprogramme in einem Vakuum zu erstellen -Size-Fits-All-Ansatz ", sagte Michelle Pokorny, Solution Vice President für Mitarbeiter Engagement und Anerkennung für Maritz Motivation Solutions, die die Forschung durchgeführt. "Um die Mitarbeiter wirklich einzubeziehen, müssen Unternehmen jedoch verstehen, was Menschen antreibt und motiviert, und dann ein Programm entwickeln, das diesen Bedürfnissen gerecht wird. Wir wissen, dass Menschen mehr auf Dinge achten, die ihren Werten entsprechen und die vorherrschenden Werte Ihrer Mitarbeiter verstehen ist ein großartiger Ausgangspunkt, um Ihr Programm relevanter zu machen. "

Unternehmen, die ihre Mitarbeiter optimal nutzen möchten, sollten sich daher zunächst auf die individuellen Motivationen konzentrieren, die die Mitarbeiter antreiben, anstatt ein Standardprogramm für alle zu erstellen Arbeitskräfte. Dies wiederum kann das Engagement der Mitarbeiter bei der Arbeit verbessern, was die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter verbessern kann.

"Um die Mitarbeiter sinnvoll und motivierend zu binden, bedarf es eines Verständnisses für unsere angeborenen menschlichen Triebe und was die Leute schätzen und als wichtig ansehen ", sagte Pokorny. "In allen Fällen müssen wir berücksichtigen, dass Mitarbeiter zuerst Mitarbeiter sind."

Die Informationen in dieser Studie basierten auf den Antworten von mehr als 1.000 Mitarbeitern in den USA in Branchen in den Vereinigten Staaten. Die Studie wurde von Maritz Motivation Solutions durchgeführt, die Firmen Belohnungen und Anerkennungsleistungen anbietet.


Work-Life-Balance: Was dieses Kind seinem eigenen Kind beibrachte, lehrte diesen Gründer

Work-Life-Balance: Was dieses Kind seinem eigenen Kind beibrachte, lehrte diesen Gründer

Ich habe immer die weniger gereiste Straße angenommen. Ob in meinem persönlichen Leben auf der Suche nach Abenteuern oder in meinem Berufsleben nach der nächsten Herausforderung, ich bin ständig auf der Suche nach Nervenkitzel. Als ich mich entschloss, eine App für die Personalbeschaffung zu entwickeln, Jitjatjo, wusste ich, dass wir etwas entwickeln mussten inspirierend und revolutionär: 80 Prozent der App-Nutzer trennen innerhalb von 90 Tagen die Verbindung zu Apps.

(Geschäft)

Was ist Business Intelligence?

Was ist Business Intelligence?

Business Intelligence (BI) wird in der Geschäftswelt häufig verwendet, aber was bedeutet das wirklich? Zunächst einmal BI ist nicht nur ein Stapel von Informationen, es ist tatsächlich eine ganze Reihe von Theorien und Prozessen, die den Profis helfen, die gesammelten Informationen zu sortieren und zu analysieren.

(Geschäft)