10 Notorische Büroromane


10 Notorische Büroromane

Büroromantik

Trotz der allgemeinen Weisheit dass es eine schlechte Idee ist und einen katastrophalen Einfluss auf die eigene Karriere haben kann, sind Büro Romanzen am Leben und gesund. Und laut einer neuen Umfrage sind die meisten Menschen bereit, mit ihnen bei der Arbeit umzugehen. In der Tat zeigte die Umfrage, dass drei Viertel der Befragten weltweit glauben, dass romantische Beziehungen bei der Arbeit nicht unbedingt ein Problem sind.

Und die Forschung zeigt, dass sich Büroromanzen auszahlen können - mit einem Spaziergang den Gang hinunter. In der Tat enden mehr als 30 Prozent der Romanzen in der Ehe. Nicht alle haben jedoch Happy Ends. Hier sind 10 der berühmtesten - und berüchtigten - Büroromanzen aller Zeiten, sowohl reale als auch fiktionale.

Bill Clinton und Monica Lewinsky

Eine der skandalösesten Büroromanen der Geschichte fand im höchsten Amt des Landes statt. Im Jahr 1998 verlor Präsident Bill Clinton beinahe seinen Job, nachdem bekannt wurde, dass er eineinhalb Jahre lang eine sexuelle Beziehung mit der Praktikantin Monica Lewinsky unterhielt. Während Clinton die Affäre abscheulich abstritt, indem sie sagte: "Ich hatte keinen Sex mit dieser Frau, Miss Lewinsky", kam die Beziehung zum Vorschein, als sich Lewinskys Kollege Linda Tripp aneignete. Clinton wurde wegen Amtsenthebung angeklagt, nachdem er über die Er wurde schließlich freigesprochen. Clinton ist bei weitem nicht der einzige Politiker, der sich mitten in einer Büroangelegenheit befindet. Im Jahr 1976 trat der Kongressabgeordnete Wayne Hays aus dem Amt zurück, nachdem Enthüllungen über eine Affäre mit seinem Büroangestellten aufgetaucht waren Vor kurzem gab der Präsidentschaftskandidat John Edwards zu, eine Affäre zu haben und ein Baby mit der Kampagnenfilmerin Rielle Hunter zu zeugen.

Jim Halpert und Pam Beasley

Von dem Moment an, als die Fernsehshow "The Office" im Jahr 2005 uraufgeführt wurde, war klar Die Beziehung zwischen dem Papierverkäufer Jim Halpert und der Rezeptionistin Pam Beasley breitete sich aus, während viele Zuschauer der beliebten TV-Sitcom die Beziehung pflegten, was Beasleys langjähriges Engagement verhinderte mehr als ein flirtendes Hin und Her zwischen den beiden. Halpert, gespielt von John Krasinski, kam am Ende der zweiten Staffel in einer der bestbewerteten Folgen der Serie zum Einsatz, als er Beasley, gespielt von Jenna Fischer, auf einer Büro-Party küsste. Beasleys Verlobung wurde kurz darauf abgesagt und bis zur nächsten Staffel waren die beiden zusammen. Sie heirateten schließlich in einer Niagarafälle-Episode, die angemessen vom gesamten Büro begleitet wurde. Das Paar auf dem Bildschirm hat jetzt zwei Kinder, und beide arbeiten noch zusammen bei der Papierfirma.

Barack und Michelle Obama

Das erste Paar hat sich im Sommer 1989 in einer Anwaltskanzlei in Chicago gesehen . Während ihres ersten Jahres als Mitarbeiterin erhielt die damals als Michelle Robinson bekannte Frau den Auftrag, den neuesten Praktikanten der Kanzlei, Barack Obama, zu betreuen. Während es auf den ersten Blick Liebe für Obama war, galt das für Robinson nicht. Sie wies Obamas Vorstöße zunächst zurück und sagte, es würde für die beiden einzigen Afro-Amerikaner in ihrer Abteilung, die sich verabreden, schäbig aussehen. Schließlich gab sie nach. Das Paar sah einen Film bei ihrem ersten Date, und die Liebe blühte von dort. Das Paar wurde drei Jahre später verlobt und heiratete das nächste.

Don Draper und Megan Calvet

Ad-Mann Don Draper hatte keine Büro-Liebesinteressen an dem Drama "Mad Men". Megan Calvet, gespielt von Jessica Paré, kam in der vierten Staffel in Drapers Leben, als die ehemalige Schauspielerin begann, als Sekretärin und Empfangsdame in der Werbeagentur zu arbeiten. Am Ende der Saison waren die Sekretärin und ihr Chef verlobt. Das war die Premiere der fünften Staffel, als Calvet ihrem Mann während Drapers Geburtstagsparty vor ihren Kollegen eine verführerische Interpretation von Gillian Hills Lied "Zou Bisou Bisou" vortrug. Während Calvet schließlich die Werbeagentur verlassen würde, um zur Schauspielerei zurückzukehren, blieb das Paar während der fünften Staffel verheiratet.

Bill und Melinda Gates

Bill Gates traf sich 1987 bei einer Presseveranstaltung in New York mit Microsoft-Kollegen Melinda French. Als die beiden auf dem Microsoft-Parkplatz wieder zusammenkamen, bat Gates den 22-Jährigen zum Essen. Während Französisch ursprünglich hart spielte, weil sie dachte, dass die Verabredung mit dem CEO der Firma eine schlechte Idee war, hatten die zwei eine emotionale Verbindung, die schließlich die Beziehung vorwärts bewegte. Sie wurden sechs Jahre später verlobt, als Gates einen Privatjet nach Omaha schickte, wo sein Freund und Kollege Warren Buffett darauf wartete, sie zu einem Juweliergeschäft zu bringen. Heute betreibt das Ehepaar seine Wohltätigkeitsorganisation, die Bill und Melinda Gates Foundation, die allen Menschen helfen soll, ein gesundes und produktives Leben zu führen.

Sam Malone und Diane Chambers

In den 1980er Jahren erregten nur wenige Arbeitsverhältnisse mehr Aufmerksamkeit von Sam Malone und Diane Chambers in der Hitshow "Cheers". Das Paar, gespielt von Ted Danson und Shelley Long, hatte eine An-und-Aus-Romantik während der ersten fünf Staffeln der Serie. Der eine hochgebildete und der andere ein sich erholender alkoholischer Baseballspieler, die beiden unterstützten die Theorie, dass Gegensätze anziehen. Ihre felsigen Beziehungen enthalten küssen am Ende der ersten Staffel, aus der gesamten zweiten Staffel, in der dritten Staffel und Heiratsanträge für drei Jahre hintereinander. Kurz bevor das Paar heiraten sollte, verließ Chambers Malone, um ein Buch zu schreiben. Sie würde nicht vor dem Serienfinale sechs Jahre später zurückkehren, in dem sie sich wieder verlobten und trennten.

Brad Pitt und Angelina Jolie

Die Hollywood-Stars Brad Pitt und Angelina Jolie freundeten sich während der Dreharbeiten an "Mr. und Mrs. Smith" im Sommer 2004. Während sich Berichte zu verbreiten begannen, dass eine Romanze zwischen den beiden Co-Stars am Set brodelte, schoss Pitt - die mit Jennifer Aniston verheiratet war - sie schnell nieder. Aber Pitt und Aniston kündigten ihre Spaltung nur sechs Monate später an und beriefen sich auf unüberbrückbare Differenzen. Im April 2005 wurde die Beziehung zwischen Pitt und Jolie bestätigt, als sie zusammen in Kenia fotografiert wurden. Ein Jahr später hatte das Paar ihr erstes gemeinsames Kind. Das Paar hat jetzt sechs Kinder, und in diesem Frühjahr, nach sieben Jahren der Datierung, vorgeschlagen Pitt.

William Oefelein und Lisa Nowak

Eine Büro Romanze-hässlich rockte das Raumfahrtprogramm im Jahr 2007, als Astronaut Lisa Nowak fuhr das Land, um die aktuelle Freundin ihres früheren Liebesinteresses, Mit-Astronaut William Ofelein, anzugreifen. Nowak und Oefelein, die zusammen bei der NASA trainiert hatten, hatten eine dreijährige Affäre, während die beiden beide verheiratet waren. Die Affäre endete, als Oefelein seine Frau und Nowak für Captain Colleen Shipman verließ. Im Februar 2007 fuhr Nowak infamously von Texas nach Florida, angeblich eine Windel tragend, um zu vermeiden, auf der Reise anhalten zu müssen, um Shipman zu konfrontieren. Nowak wurde am Flughafen von Orlando festgenommen, nachdem er versucht hatte, Simpson mit Pfefferspray anzugreifen. Im Jahr 2009 wurde Nowak wegen ihrer Rolle bei dem Vorfall zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt, und ein Jahr später heirateten Oefelein und Shipman. Nicht alle NASA-Beziehungen haben natürlich in einem Skandal geendet. Das Weltraumprogramm hat mehrere erfolgreiche Ehen hervorgebracht, unter anderem zwischen den Astronauten Robert Behnken und Megan McArthur sowie Andrew Thomas und Shannon Walker.

Maddie Hayes und David Addison

Model Maddie Hayes und Privatdetektiv David Addison fesselten die Aufmerksamkeit der Zuschauer und Herzen mit ihrer Hassliebe auf "Moonlighting". Es gab eine Menge sexueller Spannungen zwischen den beiden, die schließlich dazu führten, dass sich Cybill Shepherd und Bruce Willis am Ende der zweiten Staffel zum ersten Mal küssen. Mehr als 30 Millionen Zuschauer verfolgten in der folgenden Staffel die Episode, in der die Charaktere zum ersten Mal zusammen schliefen. Dies war jedoch der Anfang vom Ende der Show. Sobald die Beziehung vollendet war, hörten die Zuschauer auf, sich einzustimmen, was schließlich zur Annullierung von "Moonlighting" nach fünf Staffeln im Jahr 1989 führte. Im Jahr 2008 bewertete AOL das Duo als das drittbeste TV-Paar aller Zeiten. Der Appell von Maddie und David lebt jedoch weiter, und es gibt sogar eine Website, die ihrer Romanze DavidandMaddie.com gewidmet ist.

Kwame Kilpatrick und Christine Beatty

Der ehemalige Bürgermeister von Detroit, Kwame Kilpatrick, landete wegen seiner Büroromantik im Gefängnis. Im Jahr 2008 leistete Kilpatrick einen Eid während einer Gerichtsverhandlung über die außereheliche Affäre, die er fünf Jahre zuvor mit seiner Polizeichefin Christine Beatty hatte. Während Kilpatrick Behauptungen der Affäre während des Prozesses widerlegte, enthüllte eine anschließende Untersuchung der Detroit Free Press Textnachrichten zwischen den beiden, die nahelegten, dass sie eine intime Beziehung hatten. Der Skandal kostete Kilpatrick seinen Job als Bürgermeister, und er wurde auch wegen Meineids zu 99 Tagen Haft verurteilt. Beatty diente auch 120 Tage im Gefängnis wegen Meineids.

Folge Frank Godwin auf Twitter oder MobbyBusiness @MBarticles. Wir sind auch auf Facebook & Google +.

  • Die Top 10 Jobs und Resume Services von 2012


    Ihr vermisster Stift kann in den Händen eines Arbeitsplatzdiebs sein

    Ihr vermisster Stift kann in den Händen eines Arbeitsplatzdiebs sein

    Wer sich vor Bürodiebstahl fürchtet, könnte seine Stifte besser im Auge behalten, neue Untersuchungen zeigen. Eine Studie von Paper Mate hat herausgefunden, dass es sich bei Stiften um mehr als jedes andere Produkt handelt, das ein Hauptziel von Arbeitsdieben ist - auch bekannt als Mitarbeiter. Die Umfrage zum Diebstahl am Arbeitsplatz ergab dass 70 Prozent der Angestellten im Büro einen Stift verloren haben, wobei fast 40 Prozent einen Kollegen auf frischer Tat ertappt haben.

    (Werdegang)

    10 Gründe, warum Sie Ihren Job nicht aufgeben sollten

    10 Gründe, warum Sie Ihren Job nicht aufgeben sollten

    Es gibt eine Zeit und einen Ort, um das Handtuch zu werfen, aber diese Zeit ist vielleicht nicht jetzt, und dieser Ort ist vielleicht nicht dein jetziges Büro. Zwar gibt es viele gute Gründe, Ihren Job aufzugeben, aber es gibt auch eine Reihe von Gründen, darüber nachzudenken. Mobby Business hat Fachleute in verschiedenen Bereichen gefragt, wie sie wissen, wann sie ihren Job nicht aufgeben müssen.

    (Werdegang)