Was sind Rechnungslegungsstandards?


Was sind Rechnungslegungsstandards?

Um die Rechnungslegungspraktiken im ganzen Land und auf der ganzen Welt zu standardisieren, gibt es verschiedene Standards wurden entwickelt.

Die Standards stellen sicher, dass die Jahresabschlüsse aller Unternehmen fair und genau berichtet werden. Sie umfassen Dinge wie die Messung der wirtschaftlichen Aktivität, wann diese Messungen gemacht und aufgezeichnet werden sollen und die Offenlegungen, die diese Aktivität umgeben. Sie gelten auch für die Erstellung und Darstellung des Jahresabschlusses eines Unternehmens.

Als Rechnungslegung gilt im Allgemeinen die Verfolgung der Finanzen eines Unternehmens durch Verfolgung von Verbindlichkeiten, Forderungen und sonstigen finanziellen Transaktionen - oft mit Accounting-Software - Accounting-Standards sind die Methode, mit der Unternehmen dies tun müssen.

Laut Quick MBA, ohne Standards, müssten die Nutzer von Abschlüssen die Rechnungslegungsvorschriften jedes Unternehmens lernen, so dass Vergleiche zwischen Unternehmen extrem schwierig.

Accounting Standards wurden zuerst in den frühen 1930er Jahren nach der Weltwirtschaftskrise entwickelt. Die ersten Standards für alle börsennotierten Unternehmen waren Teil des Securities Act von 1933 und des Securities Exchange Act von 1934.

In den Vereinigten Staaten wurden die Standards zuerst vom American Institute of Certified Public Accountants entwickelt und überwacht . Im Jahr 1973 wurden diese Befugnisse auf das Financial Accounting Standards Board (FASB) übertragen, das sie heute weiter verwaltet.

Buchhalter sind abhängig von der Art der Geschäftstätigkeit und dem Standort des Unternehmens an verschiedene Standards gebunden. Dazu gehören:

  • Allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze: Die vom FASB entwickelten GAAP werden von den meisten börsennotierten und privaten Unternehmen in den Vereinigten Staaten verwendet. Zu den von den GAAP abgedeckten Posten gehören Umsatzrealisierung, Bilanzpositionsklassifizierung und ausstehende Aktienbewertungen.
  • International Financial Reporting Standards: Die vom International Accounting Standards Board entwickelten IRFS sollen Unterschiede in den Finanzberichtsdokumenten für Unternehmen beseitigen global operieren.
  • Government Standards: Das Governmental Accounting Standards Board hat eigene, allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze für alle Rechnungslegungszwecke des Staates und der Kommunen entwickelt.

Nach dem FASB sind die Standards wichtig für das effiziente Funktionieren der Wirtschaft weil wirtschaftliche Entscheidungen über die Zuweisung von Ressourcen in hohem Maße von glaubwürdigen, prägnanten und verständlichen Finanzinformationen abhängen.


Mein Kampf um Genesung hat mich dazu inspiriert, ein soziales Netzwerk aufzubauen

Mein Kampf um Genesung hat mich dazu inspiriert, ein soziales Netzwerk aufzubauen

Mein Name ist Beau Mann, und ich bin von einer Sucht erholt. Wie jeder weiß, der mit Drogen- oder Alkoholsucht zu kämpfen hat, isoliert er dich . Es trennt dich von deinen Freunden, deiner Familie und deinen Zielen. Und es isoliert vor allem dich selbst. Selbst wenn Sie in sozialen Situationen mit anderen Drogen oder mit anderen Drogen zu trinken beginnen, werden Sie am Ende des Tages - oder im kalten Licht des Morgens - mit Ihrer Sucht allein gelassen.

(Geschäft)

6 Versicherungsrisiken für Großunternehmen (und deren Minderung)

6 Versicherungsrisiken für Großunternehmen (und deren Minderung)

Jedes Unternehmen hat ein gewisses Risiko. Obwohl sich Fallstricke und Herausforderungen nicht vermeiden lassen, können sie durch geeignete Vorkehrungen, Planungen und Versicherungsschutz gemildert werden. Versicherungs- und Rechtsexperten teilten ihre Gedanken zu den größten Versicherungsrisiken von heute für Unternehmer und was Sie tun können, um zu schützen sich selbst gegen sie.

(Geschäft)