Wie Frauen um eine Erhöhung bitten sollten


Wie Frauen um eine Erhöhung bitten sollten

Du weißt, dass du mehr wert bist, als du machst um eine Gehaltserhöhung zu bitten, kann wirklich schwierig sein, besonders für Frauen.

Das ist das Wort von Caroline Cox, Chefredakteurin von Little PINK Book, einer Website über Frauen und ihre Karriere.

Laut Cox, um eine Gehaltserhöhung ist nicht so schwierig wie es scheint. Der Trick, sagte sie, sei vorbereitet. Cox bietet fünf Tipps, wie Sie um eine Gehaltserhöhung bitten können.

  • Machen Sie Ihre Hausaufgaben. "Sites wie Payscale.com lassen Sie nach dem durchschnittlichen Einkommen in Ihrer Branche und / oder Position suchen", sagte Cox. "Wenn Sie weniger als den nationalen Durchschnitt machen (und Sie können es beweisen), haben Sie ein stärkeres Argument."
  • Denken Sie an Ihren Ton. "Wenn Sie Ihre Stimme erheben oder auf Hochtönen klingeln, kann das Gespräch unangenehmer werden", sagte sie. "Ein durchgehend ausgeglichenes und gelassenes Auftreten wird Ihren Betreuer beruhigen und Ihnen helfen, Ihre Professionalität zu bewahren."
  • Verkaufen Sie sich. "Du versuchst nicht, dich davon zu überzeugen, dass du eine Gehaltserhöhung brauchst, du versuchst, die Firma zu überzeugen", sagte Cox. "Achten Sie darauf, Ihren Wert für das Unternehmen zu betonen und wie diese Erhöhung direkt dem Unternehmen als Ganzes zugute kommt."
  • Kenne deine Zahlen. "Quantifikatoren helfen, Ihren Fall zu unterstützen. Lassen Sie sich von Zahlen unterstützen", sagte Cox. Erklären Sie beispielsweise, wie viel Umsatz Sie dem Unternehmen gebracht haben oder wie viele neue Kunden Sie übernommen haben. "Sie können nicht mit Zahlen streiten", sagte sie.
  • Geben Sie kein Ultimatum. "Vielleicht haben sie gerade nicht das Budget, oder sie würden das Gespräch in sechs Monaten lieber noch einmal besuchen", sagte Cox. "Wie auch immer, in die Besprechung zu gehen, indem Sie sagen, dass es eine Gehaltserhöhung ist oder Sie aus sind, gefährdet Ihre Karriere."


Werde emotional: 5 Wege, um bessere Präsentationen zu geben

Werde emotional: 5 Wege, um bessere Präsentationen zu geben

Nur wenige Dinge erhöhen die Angst der Mitarbeiter, als ob sie sprechen oder Vorträge halten müssen. Arbeiter oder Kunden. Während die meisten keine Probleme haben, in kleinen Gruppen zu sprechen und ihre Ideen zu teilen, steigen die Stresslevel mit steigender Zuschauerzahl. Der Schlüssel zu einem soliden und erinnerungswürdigen öffentlichen Redner liegt in deinen Emotionen, sagte Vikas Jhingran, ein ehemaliger Gewinner der Toastmasters World Championship of Public Speaking und Autor des neuen Buches "Emote: Emotionen nutzen, um deine Botschaft unvergesslich zu machen" Press, 2014).

(Führung)

Wie Sie Ihre Kunden dazu bringen, Ihr Startup ernst zu nehmen

Wie Sie Ihre Kunden dazu bringen, Ihr Startup ernst zu nehmen

Sie haben vielleicht ein großartiges Produkt, eine Website und einen Verkaufsargument, aber wenn Ihr Zielmarkt Sie nicht ernst nimmt, wird Ihr Startup vielleicht nie starten. Gerade E-Commerce-Unternehmen haben es zunächst schwer, Glaubwürdigkeit zu gewinnen, weil ihre Kunden sie nicht persönlich sehen können.

(Führung)