Die richtige Small Business Accounting Software wählen


Die richtige Small Business Accounting Software wählen

Accounting-Software erleichtert es Ihnen, die finanzielle Gesundheit Ihres Unternehmens zu verfolgen und das Ein- und Auszahlen von Geld zu überwachen. Es kann Rechnungen erstellen, Ausgaben verfolgen und eine Vielzahl von Berichten erstellen, die Ihnen helfen, die Leistung Ihres Unternehmens aus verschiedenen Blickwinkeln zu analysieren. Viele Anwendungen können Ihnen auch dabei helfen, Ihre Rechnungen zu verfolgen und Ihr Inventar oder Ihre Projekte zu verwalten.

Die Auswahl einer Buchhaltungssoftware kann eine Herausforderung darstellen. Jedes Programm enthält verschiedene Funktionen und die meisten bieten mehrere Preispläne zur Auswahl an, die ebenfalls nach Funktion, Anzahl der Benutzer oder anderen Faktoren variieren. Hier sind drei Punkte zu beachten, die Sie bei der Auswahl der Buchhaltungssoftware für Ihr Unternehmen beachten sollten:

  1. Kosten. Sie bevorzugen preiswerte, einfache Buchhaltungssoftware oder eine Anwendung, die mehr kostet, aber zusätzliche Funktionen enthält?
  2. Benutzerfreundlichkeit. Wie viele Benutzer müssen auf die Software zugreifen? Bevorzugen Sie ein Cloud-basiertes System, auf das Sie überall zugreifen können, oder Desktop-Software? Brauchen Sie eine mobile App?
  3. Funktionen Wozu benötigen Sie die Buchhaltungssoftware? Brauchen Sie sowohl Debitoren- als auch Kreditoren-Tools? Welche Berichte benötigen Sie zum Generieren? Benötigen Sie es, um Inventar zu verfolgen? Brauchen Sie Zusatzleistungen wie Zeiterfassung, Projektmanagement und Gehaltsabrechnung?

Wenn Sie bereits wissen, was Sie brauchen und nur unsere Empfehlungen für die beste Buchhaltungssoftware sehen möchten, besuchen Sie unsere Best-picks-Seite.

Buchhaltungssoftware variiert in den Kosten, abhängig von der Anzahl der enthaltenen Funktionen, der Anzahl der unterstützten Benutzer und anderen Faktoren. Die meisten Buchhaltungssoftwarefirmen bieten cloudbasierte Software als Service anstelle von Softwarelizenzen an und erheben eine monatliche Abonnementgebühr.

Sie können normalerweise aus mehreren Plänen wählen, wobei bezahlte Pakete normalerweise zwischen 10 und 40 US-Dollar pro Monat liegen. End-Programme kosten viel mehr. Wenn Sie bereit sind, die Software jährlich und nicht monatlich zu bezahlen, sind oft ermäßigte Tarife verfügbar.

Teurere Pläne enthalten häufig erweiterte Funktionen wie Kostenverfolgung, Umsatzverfolgung, wiederkehrende Rechnungen, automatische Verrechnung nach Ablauf der Zahlungsfrist, Teamfunktionen , Gehaltsabrechnungsdienste, erweiterte Berichtsfunktionen, Bestandsverfolgung und Bestellbestellungen. Viele Buchhaltungssoftwarefirmen bieten Integrationen an, um die Fähigkeiten der Software zu erweitern oder sie mit einem anderen Geschäftsprogramm zu verbinden, wenn auch oft mit zusätzlichen Kosten.

Mehrere Firmen bieten eine kostenlose Version ihrer Buchhaltungssoftware an, obwohl diese normalerweise entweder grundlegende Merkmale oder Einschränkungen haben die Anzahl der Benutzer, Kunden oder Transaktionen. Einige kostenlose Anbieter von Buchhaltungssoftware verdienen ihr Geld mit den von ihnen angebotenen kostenpflichtigen Zusatzdiensten. Diese Programme sind nützlich, wenn Ihr Unternehmen sehr klein ist oder wenn Sie die Software für einen längeren Testlauf verwenden möchten als es die Testphase zulässt.

Um das Beste zu finden Buchhaltungssoftware für Ihr Unternehmen, überlegen Sie sorgfältig, wie und wo Sie es verwenden möchten und ob jemand anderes das System verwenden wird. Hier sind einige Faktoren zu beachten:

Mehrbenutzerzugriff Die meisten Buchhaltungssoftware-Produkte ermöglichen es Ihnen, andere Benutzer zum System einzuladen und die Daten, die sie sehen können, und die Aufgaben, auf die sie zugreifen können, zu steuern. Beispielsweise möchten Sie Ihrem Geschäftspartner und Buchhalter vollen Zugriff gewähren, während Sie Ihren Mitarbeitern nur erlauben, das System zu verwenden, um ihre Zeit zu verfolgen und Kunden in Rechnung zu stellen. Bei einigen Systemen können Sie mehrere Benutzer ohne zusätzliche Kosten einladen. Andere bieten einen Buchhaltungszugang, erfordern aber, dass Sie sich für einen höheren Preisplan entscheiden, oder zahlen extra, wenn Sie dem System zusätzliche Benutzer hinzufügen möchten.

Unterstützung für mehrere Unternehmen. Wenn Sie mehr als ein Unternehmen besitzen, möchten Sie möglicherweise eine Buchhaltungssoftware, die mehrere kleine Unternehmen ohne zusätzliche Kosten unter einem Konto unterstützt. Andernfalls müssen Sie für jedes Unternehmen separate Konten einrichten.

Cloudbasierte Software und mobiler Zugriff. Die meisten Buchhaltungssoftware ist cloudbasiert, sodass Sie von jedem Computer jederzeit und von überall aus auf Ihr Konto zugreifen können mit Internetzugang, damit Sie Ihr Geschäft auch aus der Ferne führen können, egal, ob Sie zu Hause oder im Urlaub sind.

Viele bieten auch mobile Apps, mit denen Sie wichtige Informationen überwachen und wichtige Aufgaben erledigen können, während Sie unterwegs sind. Einige bieten separate Apps für Mitarbeiter mit eingeschränkten Funktionen, z. B. Zeiterfassung und das Einreichen von Spesenbelegen.

Die Funktionen mobiler Apps variieren von Programm zu Programm. Wenn dies ein wichtiges Feature für Sie ist, sollten Sie sicherstellen die Funktionalität, die Sie brauchen. Sie sollten auch sicherstellen, dass es auf Ihrer bevorzugten Plattform funktioniert, da einige nur mit iOS kompatibel sind und andere mit Smartwatches (zusätzlich zu Telefonen und Tablets) verwendet werden können.

Accounting-Software bietet viele Funktionen und Tools, mit denen Sie Ihre Finanzen verwalten können. Es sollte den Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht werden und die Durchführung von Routineaufgaben erleichtern. Es sollte Ihnen auch helfen, das große Bild Ihres Geschäfts zu sehen.

Viele Geschäftsinhaber, mit denen wir gesprochen haben, sagten, dass einfache Bedienung und zeitsparende Funktionen die zwei wichtigsten Dinge sind, nach denen sie in einem Programm suchen. Hier sind einige der Funktionen, die Buchhaltungssoftware Ihnen helfen sollte, Zeit zu sparen und Ihre Finanzen besser zu verwalten:

Grundlegende Buchhaltungsfunktionen Die meisten kleinen Unternehmen können sich mit Buchhaltungssoftware ausrüsten, die grundlegende Funktionen wie Rechnungsstellung (per E-Mail) bietet und Postsendungen), die Erfassung von Einnahmen und Ausgaben, die Erstellung von Finanzberichten und das Kundenmanagement. Wenn Ihr Unternehmen jedoch mehr als nur ein paar Produkte verkauft, möchten Sie auch Software, die Ihr Inventar verfolgt, Lieferanten verwaltet und Sie bei der Bestellung unterstützt. Oder, wenn Ihr Unternehmen Dienstleistungen anbietet, wollen Sie ein Programm, das es einfach macht, die Zeit und die abrechenbaren Stunden in Rechnung zu stellen.

Zeitsparende Automatisierungen. Einige Buchhaltungssoftware kann eingerichtet werden, um automatisch wiederkehrende Rechnungen und vergangene Rechnungen zu senden. fällige Benachrichtigungen, wodurch Sie Zeit bei Ihren Rechnungs- und Debitorenaufgaben sparen. Andere können Ihnen Zeit sparen, indem Sie Ihre Konten abstimmen, indem Sie Transaktionsübereinstimmungen vorschlagen. Wenn Ihr Unternehmen Kunden Angebote oder Kostenvoranschläge liefert, suchen Sie nach einem Programm, das diese Dokumente mit nur wenigen Klicks in Rechnungen umwandelt. Oder wenn Sie Inventar führen, suchen Sie nach einem System, das Produkte neu anordnet, indem Bestellungen automatisch erstellt werden, wenn Artikel unter einen festgelegten Schwellenwert fallen.

Steuervorbereitung. Erleichtern Sie Ihr Leben (und das Ihres Buchführers) mit Buchhaltungssoftware hilft Ihnen bei Ihren Steuern mit Funktionen wie automatische Steuerberechnungen, mehrfachen Steuersätzen und Steuerberichten. Sie sollten Ihrem Buchhalter auch Zugriff auf relevante Daten innerhalb des Systems geben oder einfach alle erforderlichen Daten und Dateien per E-Mail senden können.

Add-On-Dienste Accounting-Software-Add-Ons, wie Zahlungsverarbeitung und Lohnabrechnung Dienstleistungen, machen es einfach, Rechnungszahlungen online zu akzeptieren und Mitarbeiter zu bezahlen. Obwohl diese Dienste normalerweise extra kosten, sind sie bequem zu verwenden, und die Kosten können mit denen vergleichbar sein, die Sie woanders bezahlen.

Integrationen von Drittanbietern. Accounting-Software kann es einfacher machen, Ihr Geschäft zu betreiben Integration mit den Programmen und Diensten, die Sie bereits verwenden, automatisches Teilen von Daten zwischen Systemen in Echtzeit. Zu den beliebten Integrationen gehören POS-Systeme, Zahlungsabwicklung, erweiterte Bestandsverwaltung, E-Commerce, ERP, CRM, E-Mail-Marketing und Google-Apps.

Wenn Sie Ihre Auswahl auf Ihre Top-Liste eingeschränkt haben Zwei oder drei Optionen, melden Sie sich für die kostenlosen Testversionen an, damit Sie selbst sehen können, ob die Buchhaltungssoftware über die Funktionen verfügt, die Sie benötigen, einfach zu bedienen sind und Ihnen Zeit sparen. Rufen Sie die Softwarefirmen an, um ein Gefühl für ihren Kundenservice zu bekommen, damit Sie sicher sein können, dass Sie die Unterstützung erhalten, die Sie benötigen, sollten Sie ein Problem mit dem Programm haben.

Hier finden Sie eine Liste mit Fragen, die Sie bei Ihrem Anruf beantworten können, um die richtige Buchhaltungssoftware für Ihr Unternehmen zu finden:

  • Passt Ihre Software zu meiner Branche?
  • Bieten Sie maßgeschneiderte Lösungen für die Bedürfnisse Ihres Unternehmens?
  • Wie viele Mitarbeiter und Kunden kann Ihre Software aufnehmen?
  • Wie hilft mir Ihre Software bei der Einhaltung von GAAP, Steuergesetzen und Finanzvorschriften?
  • Wie werden meine Daten gesichert? Kann der Zugriff während eines Ausfalls sofort wiederhergestellt werden?
  • Welche Sicherheitsmaßnahmen haben Sie, um die Daten meines Unternehmens und meiner Kunden zu schützen?
  • Wie hoch sind die Gesamtkosten? Gibt es irgendwelche Setup- oder Cloud-Speichergebühren?
  • Welche Arten von technischem Support und Kundendienst bieten Sie an? (Bietet der Anbieter beispielsweise Ihre bevorzugte Kontaktform an, z. B. Telefon oder Live-Chat?)

Bereit zur Auswahl einer Buchhaltungssoftwarelösung? Hier ist eine Aufschlüsselung unserer gesamten Berichterstattung:

  • Wie wählen Accounting Software
  • Die beste Small Business Accounting Software 2018
  • Beste Small Business Accounting Software
  • Beste Buchhaltungssoftware für Mac
  • Beste Buchhaltungssoftware für wirklich Kleinunternehmen
  • Beste Kleinabrechnungssoftware
  • Beste kostenlose Kleinbuchhaltungssoftware


Die richtige Small Business Accounting Software wählen

Die richtige Small Business Accounting Software wählen

Accounting-Software erleichtert es Ihnen, die finanzielle Gesundheit Ihres Unternehmens zu verfolgen und das Ein- und Auszahlen von Geld zu überwachen. Es kann Rechnungen erstellen, Ausgaben verfolgen und eine Vielzahl von Berichten erstellen, die Ihnen helfen, die Leistung Ihres Unternehmens aus verschiedenen Blickwinkeln zu analysieren.

(Lösungen)

Der beste kostenlose Fax-Service: FaxBetter Review

Der beste kostenlose Fax-Service: FaxBetter Review

Nach der Recherche und Analyse unserer Online-Faxdienste 2019 empfehlen wir FaxBetter als besten kostenlosen Online-Faxdienst. Wir haben FaxBetter aus einem Pool von Dutzenden von Online-Faxdiensten ausgewählt. Um mehr über unsere vollständige Methodik und eine umfassendere Liste von Online-Faxdiensten zu erfahren, sehen Sie sich hier unsere Seite mit den besten Empfehlungen an .

(Lösungen)