Die 15 seltsamsten (und lustigsten) Helpdesk-Fragen


Die 15 seltsamsten (und lustigsten) Helpdesk-Fragen

Während IT-Abteilungen die technische Seite eines Unternehmens in Gang halten müssen, zeigt eine neue Umfrage, dass einige Mitarbeiter ihre IT-Kollegen glauben machen können Hilfe bei viel mehr als nur Computer reparieren.

"Kannst du mir helfen, meine Toilette zu reparieren?" und "Wie säubere ich Katzenhaare aus meinem Computerfan?" waren nur einige der bizarren - aber echten - Anfragen, die laut einer Umfrage des Personalberatungsunternehmens Robert Half Technology an Helpdesks der IT-Abteilung gemeldet wurden.

Die befragten Chief Information Officer bemerkten eine Reihe ungewöhnlicher und seltsamer Hilferufe sind durch ihre Abteilung gekommen, einschließlich:

  • "Wie entferne ich einen Sesamkern von der Tastatur?"
  • "Ich brauche Hilfe, Löcher in die Wand zu bohren."
  • "Ich muss eine Videoüberwachung installieren System. "
  • " Kann ich die Kaffeekanne mit meinem Computer einschalten? "
  • " Ich habe mein Telefon auf die Toilette gelegt. Was soll ich tun? "
  • " Ich möchte Software herunterladen, um ein Audio zu ändern Datei auf Video. "
  • " Wie kann ich Software piraten? "
  • " Wir müssen die Mikrowelle in der Kantine reparieren. "
  • " Können Sie eine gute Trockenreinigungsmaschine empfehlen? "
  • " Kann Hilfst du uns, Geld aus dem Automaten zu holen? "
  • " Mein Becherhalter ist kaputt. Kannst du das reparieren? "
  • " Kannst du mir helfen, eine Waschmaschine zu reparieren? "
  • " Wo kann ich? finden Sie ein Video von Elvis Presley online? "

" Über den Unterhaltungswert hinaus demonstrieren diese ungewöhnlichen Anfragen die starken Fähigkeiten des Kundendienstes, die notwendig sind, um in den Bereichen Helpdesk und technischer Support zu arbeiten ", sagte John Reed, Executive Director von Robert Half Technology. "Die besten IT-Experten sind komponiert und einfühlsam - und haben natürlich einen guten Sinn für Humor."

[5 Hot Business Ideas, die wir gerade lieben]

Eine Reihe von Mitarbeitern würde von einer Computer 101-Klasse profitieren basierend auf einigen der gestellten Fragen, einschließlich:

  • "Ich möchte das gesamte Internet herunterladen, damit ich es mitnehmen kann."
  • "Wie starte ich das Internet?"
  • "Willst du? zeige mir, wie man die Maus benutzt? "
  • " Mein Computer wird nicht ein- oder ausgeschaltet. " (Der Computer wurde nicht angeschlossen.)
  • "Wie sende ich eine E-Mail?"
  • "Wie klicke ich auf verschiedene Dateien?"

Die Studie basiert auf Umfragen von 1.400 CIOs aus Unternehmen in den USA mit mindestens 100 Mitarbeitern.

Frank Godwin ist ein in Chicago ansässiger freiberuflicher Wirtschafts- und Technologiejournalist, der in der Öffentlichkeitsarbeit gearbeitet und 10 Jahre als Zeitungsreporter gearbeitet hat. Sie erreichen ihn unter oder folgen Sie ihm auf Twitter @ mobbybusiness .


Quiz: Ist Ihr Geschäft ein Ziel für Betrug?

Quiz: Ist Ihr Geschäft ein Ziel für Betrug?

Einem Betrug zum Opfer zu fallen, ist vielleicht einfacher, als Sie in der heutigen Welt vermuten würden. Mit zunehmendem E-Commerce und M-Commerce nehmen betrügerische Transaktionen an Prävalenz und Schweregrad zu, sagte Kevin Lee, Vertrauens- und Sicherheitsarchitekt bei Sift Science. "Wir sind es gewohnt, Geschichten über Hacker auf Regierungsseiten zu hören und hochkarätige Einzelhändler, aber diese Kriminellen diskriminieren nicht mehr ", sagte er.

(Geschäft)

Für Boston Brothers ist das Leben gut (und so ist das Geschäft)

Für Boston Brothers ist das Leben gut (und so ist das Geschäft)

In einer Welt, die zu oft mit Negativität und schlechten Nachrichten durchsetzt ist, haben John und Bert Jacobs gezeigt, dass Optimismus tatsächlich zahlt aus. Und sie haben ihrer Mutter zu danken. "Unsere Mutter hat sechs Kinder mit begrenzten Mitteln großgezogen, aber sie hatte eine Art, alles in ein Positives zu verwandeln und über alles zu lachen", sagte John Jacobs, Mitbegründer von Boston Der Bekleidungshersteller Life is good mit einem Umsatz von 100 Millionen US-Dollar pro Jahr.

(Geschäft)