Start eines Business nach dem College? Beratung für unternehmerische Absolventen


Start eines Business nach dem College? Beratung für unternehmerische Absolventen

Mark Zuckerberg gründete Facebook in seinem Harvard Schlafsaal. Chris Johnson und Tim Keck lancierten The Onion, als sie noch Juniors an der Universität von Wisconsin in Madison waren. Frederick Smith skizzierte zuerst die Idee für das Paketzustellungssystem, das eines Tages FedEx in einem Papier werden würde, schrieb er während eines Studenten in Yale.

Heute erwägen unzählige neue Hochschulabsolventen, den Weg weniger gereist zu nehmen und eine Idee in eine zu verwandeln Vollzeit unternehmerisches Unternehmen. Aber bevor sie einen Job ablehnen oder den Interview-Anzug wegpacken, müssen die letzten Absolventen überlegen, ob sie das Zeug dazu haben, ein Geschäft zu eröffnen, ob sie ein Ladengeschäft eröffnen oder ein Tech-Startup starten.

Mobby Business fragte Business-Experten und Unternehmer, von denen viele ihr erstes Geschäft direkt nach dem College begannen, für einige unternehmerische Beratung für frischgebackene Absolventen. Hier sind einige der wichtigsten Lektionen, die sie vermittelt haben.

Als Unternehmer ist es wichtig, eine Arbeit zu machen, die Freude und Erfüllung bringt. In der Tat ist die Leidenschaft eines Gründers der Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmens.

"Sie müssen tun, was Sie lieben, um eine erfüllende Karriere zu haben", sagte John Tabis, Gründer und CEO von The Bouqs Company. "Sie müssen einen Job oder einen Karriereweg in einem Bereich finden, für den Sie sich begeistern, dann schnell dort einsteigen, einarbeiten, lernen und einen Mehrwert schaffen."

Arbeit zu leisten, die für Sie von Bedeutung ist, liefert die Motivation "

" Die Gründung eines Unternehmens ist hart genug ", sagte Nick Bulcao, Gründer und CEO von Airspace Technologies. "Wenn Sie nicht aufgeregt sind, jeden Morgen aus dem Bett zu kommen, wird es nicht gelingen."

Lydia Brown, Gründerin der Chicago Collegiate Nannies, stimmte zu und stellte fest, dass neue Absolventen ihre Fähigkeiten nicht auf einem Karriereweg verschwenden sollten "Ich hatte nie vor, dass ich weitermachen sollte.

" Ich habe den Traum meines Vaters gejagt, fünf Jahre lang Finanzprofi zu werden, bevor ich zugegeben habe, dass es nichts für mich war ", sagte Brown. "Als ich das Konzept meiner Kindermädchen-Agentur entwickelte ... war es so offensichtlich, dass ich das schon immer gemacht hätte."

Ein Neuling kann mit einer Million berechtigter Gründe kommen, warum es keinen Sinn macht, ein Unternehmen direkt aus dem College zu gründen, aber für viele Unternehmer gibt es wirklich keine Zeit wie Die Gegenwart.

Laut Unternehmer Jess Ekström scheint es einfacher zu sein, zuerst einen Job zu bekommen, etwas Erfahrung zu sammeln, ein bisschen Geld zu sparen und dann ein Geschäft zu starten. Aber von solch einer Stabilität wegzukommen, wird schwieriger sein, als Sie denken, und Sie werden vielleicht nie den Sprung machen.

"Es ist besser, dafür zu gehen, und dann einen Job zu bekommen, wenn es nicht klappt, anstatt zu bekommen ein Job und nie dafür ", sagte Ekström, der ihr Unternehmen Headbands of Hope noch während des Studiums ins Leben rief.

Steven Benson, Gründer und CEO von Badger Maps, stellte fest, dass jüngere Absolventen weniger Verantwortung und Verpflichtungen haben Daher können Sie sich mehr auf den Aufbau eines Unternehmens konzentrieren.

"Als Neuling haben Sie den Vorteil, dass Sie wahrscheinlich einen geringen Overhead haben und Risiken eingehen können", sagte Benson. "Stellen Sie sich einen Absolventen vor und vergleichen Sie ihn mit einem 35-Jährigen mit zwei Kindern und einer Hypothek, und es ist leicht zu sehen, warum junge Menschen einen Vorteil haben."

Wenn Sie zusätzliches Einkommen benötigen, während Sie Ihr Geschäft starten, Ekström riet dazu, Kontakt zu anderen Startups aufzunehmen, um zu sehen, ob sie Teilzeitarbeitmöglichkeiten haben oder nach Subventionen für junge Unternehmer suchen.

Die US-Small Business Administration bietet auch Ressourcen für angehende Unternehmer, einschließlich Workshops und Unternehmerschulungen für eine Vielzahl von Themen.

Unabhängig davon, wann Sie sich entscheiden, Ihr Unternehmen zu gründen, es ist immer sinnvoll, sich etwas Zeit zu nehmen, um von erfahrenen Fachleuten zu lernen. Wenn Sie für eine kurze Zeit für jemand anderen arbeiten, können Sie eine umfangreiche Liste von Kontakten erstellen, Best Practices aufgreifen und von einigen der führenden Unternehmen in Ihrer Branche lernen.

"Der Nutzen, den Sie haben, wenn Sie sehen, wie sie ihr Unternehmen betreiben und führen und die potentielle Mentorschaft, die Sie von ihnen erhalten, wird einen großen Beitrag dazu leisten, dass Sie Ihr eigenes erfolgreiches Geschäft aufbauen können ", sagte Othmane Rahmouni, Gründer von Lovop.

Außerdem kann Ihnen die Erfahrung in einer Vielzahl von Unternehmen und Arbeitsumgebungen helfen Verfeinere deine eigenen Ideen darüber, was genau du erreichen willst.

"Du kannst in einem Bereich anfangen, nur um herauszufinden, dass du dich lieber auf ein anderes Element der Arbeit konzentrierst", sagte Michelle Garrett von Garrett Public Relations. "Wenn Sie Ihre Reise beginnen, wissen Sie, dass es auf dem Weg Kurven geben kann - und das ist völlig in Ordnung."

Ein Mentor oder zwei können den Unterschied machen, wenn Sie ein neues Unternehmen gründen, sagte Cory Levy, Mitbegründer und COO von After School. Die Suche nach erfahrenen und vertrauenswürdigen Beratern, die Beratung und Unterstützung bieten können, wird einem neuen Unternehmer helfen, die Fallstricke der Geschäftsentwicklung und der Eigentümerschaft zu überwinden.

"Nichts verkürzt eine Lernkurve mehr als jemand mit Erfahrung", sagte Mark Babbitt , Gründer und CEO von YouTern. "Die Absolventen sollten einen Stab von Mentoren finden und gegenseitig vorteilhafte Beziehungen aufbauen."

Levy schlug auch vor, sich an Unternehmer zu wenden, die Sie bewundern, um sie darüber zu befragen, wie sie ihren Erfolg erreicht haben.

"Ich verstehe Viele schlaue Unternehmer scheitern einfach deshalb, weil sie kein wirkliches Wissen darüber haben, wie man ein Unternehmen betreibt ", fügte Casey Meehan, Gründer von Epic Presence, hinzu." Es ist viel anders als das, was Sie in der Business School lernen. Finden Sie die Experten und wählen Sie ihr Gehirn. "

Ein starkes professionelles Netzwerk kann helfen, Ihre Vision Wirklichkeit werden zu lassen, und es macht oft den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg für Ihr Unternehmen, sagte Rahmouni von Lovop Consulting .

Trent Silver, ein tausendjähriger Karrieretrainer und CEO von Nerdster.com, kann nicht mehr zustimmen: "Ein wertvolles Netzwerk von Freunden, Familie und Unternehmen bringt ... Vorteile [wie] moralische Unterstützung, potentielle Investitionen, mehr Kundschaft und Möglichkeiten für zukünftige Unternehmungen. "

Eine Möglichkeit, dieses Netzwerk aufzubauen, besteht darin, Verbindungen so oft wie möglich und mit so vielen Menschen wie möglich zu knüpfen, sagte Sarah LaFave, Vorstandsvorsitzende von Lori's Hands, einer gemeinnützigen Organisation, die sie als College mitbegründete Da wertvolle Verbindungen überall hergestellt werden können, schlägt LaFave vor, zu so vielen Veranstaltungen wie möglich zu erscheinen, mit der neben Ihnen sitzenden Person in einem Meeting oder in einem Warteraum zu sprechen und sich nach einem Seminar dem Sprecher vorzustellen.

"Ich habe angerufen Leute für Unterstützung, Ratschläge oder Empfehlungen, die ich im Vorbeigehen getroffen hatte ... oft aus anderen Sektoren [und] die ich mir nicht vorstellen konnte, als ich sie kennengelernt hatte ", sagte LaFave.

Außerdem, Keyvan Hajiani, Mitbegründer und Marketingleiter bei SocioFabrica, rät dazu, verschiedene Social-Networking-Tools einzusetzen, um den eigenen Kontaktskreis zu erweitern.

"Soziale Netzwerke erleichtern die Verbindung mit Alumni, Mentoren und Geschäftsinhabern Rat suchen und Ideen abwerfen ", sagte Hajiani. "Ihr Netzwerk wird in Ihrem beruflichen Werdegang immer wichtiger werden, daher ist es wichtig, es frühzeitig zu fördern."

Technologie ist ein grundlegender Bestandteil der heutigen schnelllebigen Geschäftswelt. Jüngere Hochschulabsolventen, die Digital Natives sind, sind besonders ausgerüstet, um die Macht der Technologie zu nutzen, um ihr Unternehmen zu gründen, zu fördern und zu vergrößern.

"Es gibt so viele Möglichkeiten, schnell und einfach ins Geschäft zu kommen, die gerade nicht einmal 10 Jahre verfügbar waren ", sagte Ryan O'Connor, Eigentümer von One Tribe Apparel.

O'Connor empfiehlt, Technologie zu verwenden, um das Interesse an Ihrem Unternehmen zu steigern, indem Sie eine Instagram-Folge aufbauen, für beliebte Blogs und Online-Magazine schreiben und Produkte auf Etsy veröffentlichen oder Amazon, ohne zuerst eine komplette Marke aufbauen zu müssen.

Kommunikation ist eine grundlegende Fähigkeit im Leben und im Geschäft, sagte David Moncur, Direktor der Moncor Markenagentur. Gute Kommunikatoren müssen die Fähigkeit besitzen, Verbindungen zu knüpfen und Probleme persönlich zu lösen.

"Mit einem fünfminütigen Telefonat können Sie eine Reihe von Kommunikationsproblemen beheben oder verhindern", sagte Karl Sakas, Autor und Präsident der Sakas & Unternehmen. "Wenn Sie mehr als ein paar Mal per E-Mail unterwegs sind oder schwierige Neuigkeiten mit Ihnen teilen müssen, nehmen Sie das Telefon."

"Alles ist nicht online", fügte Brandon Dempsey, ein Serienunternehmer und Autor, hinzu von "Halt den Mund und geh !: Ein Millenniums Guide um herauszufinden, was du willst und wie du es bekommst" (Lioncrest Publishing, 2016). "Viele Unternehmen werden online gefunden, schließen aber Deals offline ab. Konzentrieren Sie sich auf Online- und Offline-Fähigkeiten."

Alle Unternehmer müssen sich auf jeden Aspekt der Unternehmensführung vorbereiten, dazu gehören die Entwicklung eines soliden Verständnisses und die Fähigkeit, die finanziellen Aspekte ihres Unternehmens zu verwalten, einschließlich Finanzanalyse, Steuern und Budgetierung.

"Egal von dem, was Sie studieren, müssen Sie in den Grundlagen der Buchhaltung kompetent sein, wenn Sie ein Geschäft führen werden ", sagte Robert Ellis, CEO von Massage Tables Now.

Alex Kurrelmeier, Direktor der Ron Rubin Schule für den Unternehmer in Culver Academies, sagte Frühphasen-Unternehmer sollten Online-Kurse in Finanzen suchen und studieren verschiedene Start-Business-Modelle.

"Es wird höchstwahrscheinlich eine Weile dauern, bevor Ihr Unternehmen an einem Ort finanziell ist, wo Sie eine Vollzeit anstellen können Controller, also je bequemer Sie mit Zahlen sind, desto besser ", sagte Kurrelmeier.

Wenn Sie ein Unternehmen gründen möchten, haben sich unsere Experten darauf geeinigt, dass Sie den Wunsch nach sofortiger Befriedigung beiseite legen müssen und planen, härter und länger zu arbeiten, als Sie es sich jemals vorgestellt haben. Um die härtesten Tage zu meistern, ist es unerlässlich, eine unerschütterliche Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft für Ihr Unternehmen zu entwickeln.

"Die wichtigste Qualität, die Sie als Unternehmer brauchen werden ... ist" Stick-to-ivesive "oder Grit, a Kombination von Ausdauer, Geduld und Anpassungsfähigkeit ", sagte Kate Sullivan, eine Wirtschaftssoziologin und Content Director bei TCK Publishing.

So viel von dem, was man braucht, um ein neues Unternehmen zu gründen, ist einfach die glanzlose Monotonie harter Arbeit. Brown, von Chicago Collegiate Nannies, glaubt, dass potenzielle Geschäftsinhaber diese Realität verstehen müssen, bevor sie sich auf den Weg machen.

"Ich glaube, viele Menschen haben falsche Vorstellungen davon, was es bedeutet, Unternehmer zu sein. Sie stellen sich einen flexiblen Zeitplan vor, Mittagessen mit Freunden und sofortigen Erfolg ", sagte Brown. "Die Wirklichkeit ist tatsächlich viel anders."

Als Unternehmerin sagt Brown, dass sie doppelt so viele Stunden arbeitet wie in ihrer vorherigen Karriere und am Ende des Tages immer mehr zu tun hat

"Das Konzept, Arbeit bei der Arbeit zu verlassen 'existiert nicht, wenn man Unternehmer ist, weil man alleine dafür verantwortlich ist, dass sein Geschäft ein Erfolg wird", sagte sie. "Werden Sie kein Unternehmer, wenn Sie lange Stunden und lange Nächte mit minimalen Anfangsvergütungen fürchten."

Flexibilität muss auch Teil der Psyche des neuen Unternehmers sein, so Kirsten Quigley, Mitgründerin und CEO von LunchSkins.

"Die Startup-Welt ist nicht linear. Sie können nicht immer von Punkt A zu Punkt B kommen, wie Sie es geplant haben", sagte Quigley. "Kunden sind vielleicht nicht immer bei Ihnen, Partner können sich ändern, Vertriebswege können sich verschieben, [aber] ... Sie müssen bereit sein, die Ärmel hochzukrempeln und zu gleichen Teilen mit Furchtlosigkeit und Optimismus in unbekanntes Gebiet zu waten."

Ungefähr 50 Prozent der Kleinunternehmen versagen laut dem Bureau of Labor Statistics bis zum fünften Jahr. Diese ernüchternde Tatsache mag ausreichen, um diejenigen mit einer geringen Risikobereitschaft daran zu hindern, jemals ein Unternehmen zu gründen. Junge Unternehmer sollten jedoch kein Versagen fürchten, sondern stattdessen erkennen, dass sie ihnen wertvolle Lehren über ihr Geschäft und den Weg, den sie in ihrer Karriere gehen sollten, beibringen können.

Joe Schumacher, CEO der Goddard School, erkennt, dass Versagen in der Gesellschaft oft stigmatisiert wird. Aber junge Menschen, die ein Geschäft aufbauen wollen, müssen diese einschränkende Vorstellung von dem, was es bedeutet, erfolgreich zu sein, hinter sich lassen.

"Wenn Sie ein Unternehmen gründen, denken Sie daran, dass Unternehmen Risiken eingehen müssen, um zu wachsen zum Scheitern ", erklärte Schumacher. "Ein gutes Urteilsvermögen sollte immer ausgeübt werden, aber wenn man es annimmt, sollten Misserfolge als lehrbare Momente betrachtet werden."

Sullivan von TCK Publishing spiegelt dieses Gefühl wieder: "Wahrscheinlichkeiten sind, Sie werden kein magisches Milliardengeschäft haben das erste Mal ", sagte sie. "Du wirst ein paar Mal versagen müssen, staube dich ab und versuche es noch einmal."


Warum Best Practices nicht immer die Besten für Ihr Unternehmen sind

Warum Best Practices nicht immer die Besten für Ihr Unternehmen sind

Autor Stephen Shapiro hat nichts dagegen, etwas zu versuchen, das für andere Leute funktioniert hat, um Ihr Geschäft zu verbessern. In den richtigen Händen können Best Practices tatsächlich von Vorteil sein, sagt er. Aber Sie müssen sicherstellen, dass sie für Sie richtig sind. Tatsächlich ist er weit davon entfernt, der Anti-Best-Practice-Brand zu sein, von dem der Titel seines neuen Buches Sie glauben lassen könnte, "Best Practices Are Stupid" (Portfolio, 2011).

(Geschäft)

Wenn der Plan des Lebens scheitert, ist immer Plan 'Pink'

Wenn der Plan des Lebens scheitert, ist immer Plan 'Pink'

Das folgende Stück wurde als Teil der Businessline-Serie geschrieben: 1982 verließ ich die Belegschaft, um einen reichen, in Harvard ausgebildeten Anwalt zu heiraten und sich in den Vorstädten niederlassen. Wir hatten alles. Dann brach alles um mich herum zusammen. An einem Spätsommertag 1997 fuhr ich die Auffahrt zu unserer Minianvilla in Bloomfield Hills hinauf, meine fünf Kinder im Alter von vier bis 13 Jahren, sicher in meinen gasfressenden Suburban geschnallt eine kleine Notiz an die Haustür geheftet.

(Geschäft)