So wählen Sie die beste rechtliche Struktur für Ihr Unternehmen aus


So wählen Sie die beste rechtliche Struktur für Ihr Unternehmen aus

Die rechtliche Struktur, die Sie für Ihr Unternehmen auswählen, ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie beim Startvorgang treffen. Jede Geschäftseinheit hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, und es ist wichtig, alles zu durchforsten, bevor man sich darauf einlässt. Ihre Entscheidung kann die Art und Weise, wie Sie Ihr Geschäft führen, stark beeinflussen, von der Haftung und Steuern bis zur Kontrolle über das Unternehmen.

Der Schlüssel ist herauszufinden, welche Art von Unternehmen Ihrem Unternehmen die meisten Vorteile bietet, wenn es darum geht, Ihnen zu helfen um Ihre organisatorischen und persönlichen finanziellen Ziele zu erreichen. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie die rechtliche Struktur Ihres Unternehmens wählen.

Dies ist die einfachste Form von Geschäftseinheit. Beim Einzelunternehmen ist eine Person für alle Gewinne und Schulden eines Unternehmens verantwortlich.

"Wenn Sie Ihr eigener Chef sein und ein Geschäft von zu Hause ohne eine Ladenfront betreiben möchten, können Sie mit einem Einzelunternehmen die vollständige Kontrolle behalten ", sagte Deborah Sweeney, CEO von MyCorporation.com. "Diese Einheit bietet nicht die Trennung oder den Schutz persönlicher und beruflicher Vermögenswerte, was später zu einem Problem werden könnte, wenn Ihr Unternehmen wächst und mehr Aspekte Sie haftbar machen."

Diese Entität gehört zwei oder mehr Personen. Es gibt zwei Arten von Partnerschaften: allgemeine Partnerschaften, bei denen alle gleich verteilt sind; und Kommanditgesellschaften, bei denen nur ein Partner die Kontrolle über seine Tätigkeit hat, während die andere Person oder Personen einfach nur einen Teil des Gewinns beitragen und nur einen Teil davon erhalten. Partnerschaften haben einen doppelten Status als Einzelunternehmen oder Limited Liability Partnership (LLP), abhängig von der Finanzierungs- und Haftungsstruktur des Unternehmens.

"Dieses Unternehmen ist ideal für alle, die mit einem Familienmitglied, einem Freund oder einem Unternehmen Geschäfte machen wollen Partner, wie ein Restaurant oder eine Agentur zusammen zu führen ", sagte Sweeney. "Eine Partnerschaft ermöglicht es den Partnern, Gewinne und Verluste zu teilen und Entscheidungen gemeinsam innerhalb der Geschäftsstruktur zu treffen. Denken Sie daran, dass Sie für die getroffenen Entscheidungen und die von Ihrem Geschäftspartner getroffenen Maßnahmen haftbar gemacht werden."

Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist eine hybride Struktur, die es Eigentümern, Partnern oder Anteilseignern ermöglicht, ihre persönlichen Verbindlichkeiten zu begrenzen, während sie die steuerlichen und flexiblen Vorteile einer Partnerschaft genießen. Unter einer LLC sind die Mitglieder vor der persönlichen Haftung für die Schulden des Unternehmens geschützt, solange nicht nachgewiesen werden kann, dass sie bei der Ausübung der Geschäftstätigkeit auf illegale, unethische oder unverantwortliche Weise gehandelt haben.

"A Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung bietet Unternehmen mehr Schutz und Trennung als Einzelunternehmen und ist eine Kombination aus Unternehmen und Partnerschaft ", sagte RaShea Drake, B2B-Analyst bei Verizon Business. "Ihr persönliches Vermögen und Ihr Unternehmensvermögen sind in den meisten Fällen getrennt, und Ihre Gewinne und Verluste werden nicht auf Unternehmensebene besteuert."

Das Gesetz betrachtet eine Corporation als eine von ihren Eigentümern getrennte Einheit. Es hat seine eigenen Rechte, unabhängig von seinen Eigentümern - es kann verklagen, verklagt werden, besitzen und verkaufen Eigentum und verkaufen die Eigentumsrechte in Form von Aktien.

Es gibt verschiedene Arten von Unternehmen, einschließlich C-Unternehmen, S-Kapitalgesellschaften, B-Kapitalgesellschaften, geschlossene Kapitalgesellschaften und gemeinnützige Kapitalgesellschaften.

  • C-Kapitalgesellschaften , die im Besitz von Aktionären sind, werden als separate Einheiten besteuert.
  • S-Kapitalgesellschaften vermeiden diese Doppelbesteuerung, ähnlich wie Personengesellschaften oder LLCs. Eigentümer haben auch einen beschränkten Haftungsschutz.
  • B-Unternehmen , auch als Vorteilsunternehmen bezeichnet, sind gemeinnützige Organisationen, die einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft haben.
  • Geschlossene Unternehmen , die in der Regel von einigen Aktionären betrieben werden, sind nicht börsennotiert und unterliegen dem Haftungsbeschränkung.
  • Gemeinnützige Unternehmen existieren, um anderen zu helfen, und werden durch Steuerbefreiung belohnt.

Eine Genossenschaft gehört denselben Personen, denen sie dient. Seine Angebote kommen den Mitgliedern des Unternehmens zugute, die über die Mission und die Leitung der Organisation abstimmen.

Für neue Unternehmen, die in zwei oder mehr dieser Kategorien fallen könnten, ist es nicht immer einfach zu entscheiden. Sie müssen die finanziellen Bedürfnisse, das Risiko und die Wachstumsfähigkeit Ihres Startups berücksichtigen. Es kann schwierig sein, Ihre rechtliche Struktur zu ändern, nachdem Sie Ihr Unternehmen registriert haben. Daher ist die richtige Auswahl am Anfang von entscheidender Bedeutung.

Flexibilität

Sie werden sich fragen, wohin Ihre Firma geht und ob Ihre Struktur erlaubt es. Wenden Sie sich an Ihren Geschäftsplan, um Ihre Ziele mit der richtigen Struktur abzustimmen. Ihr Unternehmen sollte die Möglichkeit für Wachstum und Veränderung unterstützen und es nicht von seinem Potenzial zurückhalten.

Komplexität

Wenn es um Startup und operative Komplexität geht, gibt es nichts einfacheres als ein Einzelunternehmen. Sie registrieren einfach Ihren Namen, beginnen Geschäfte zu tätigen, melden die Gewinne und zahlen Steuern als persönliches Einkommen. Es kann jedoch schwierig sein, Fremdmittel zu beschaffen. Partnerschaften erfordern hingegen eine unterzeichnete Vereinbarung, um Rollen und prozentuale Gewinnanteile zu definieren. Unternehmen und LLCs haben verschiedene Berichtspflichten bei der Regierung des Bundesstaates und des Bundes.

Haftung

Eine Gesellschaft trägt die geringste persönliche Haftung, da das Gesetz davon ausgeht, dass sie ihre eigene Einheit ist. Dies bedeutet, dass Gläubiger und Kunden die Gesellschaft verklagen können, aber sie können keinen Zugang zu persönlichen Vermögenswerten der leitenden Angestellten oder Aktionäre erhalten. Eine LLC bietet den gleichen Schutz, aber mit den Steuervorteilen eines Einzelunternehmens. Partnerschaften teilen die Haftung zwischen den Partnern gemäß ihrer Partnerschaftsvereinbarung.

Steuern

Ein Eigentümer einer LLC zahlt Steuern, ebenso wie ein Einzelunternehmer - alle Gewinne gelten als persönliches Einkommen und werden am Ende entsprechend versteuert des Jahres.

"Als Kleinunternehmer wollen Sie die Doppelbesteuerung in der Anfangsphase vermeiden", sagte Jennifer Friedman, Marketing-Chef bei Expertly.com. "Die LLC-Struktur verhindert dies und stellt sicher, dass Sie nicht als Unternehmen und als Einzelperson besteuert werden."

Partner in einer Partnerschaft beanspruchen auch ihren Anteil am Gewinn als persönliches Einkommen. Ihr Steuerberater kann vierteljährliche oder halbjährliche Vorauszahlungen vorschlagen, um die Auswirkungen auf Ihre Rendite möglichst gering zu halten.

Ein Unternehmen reicht jedes Jahr seine eigene Steuererklärung ein, um Steuern auf Gewinne nach Ausgaben, einschließlich Gehaltsabrechnung, zu entrichten. Wenn Sie sich von der Gesellschaft bezahlen, zahlen Sie persönliche Steuern - wie Sozialversicherung und Medicare - auf Ihrer persönlichen Rückkehr für das, was Sie das ganze Jahr über bezahlt wurden.

Kontrolle

Wenn es wichtig ist, dass Sie allein haben oder primäre Kontrolle des Geschäfts und seiner Aktivitäten, ein Einzelunternehmen oder eine LLC könnte die beste Wahl für Sie sein. Sie können diese Kontrolle auch in einer Partnerschaftsvereinbarung aushandeln.

Eine Gesellschaft ist so aufgebaut, dass sie einen Vorstand hat, der die wichtigsten Entscheidungen trifft, um das Unternehmen zu leiten. Eine einzelne Person kann eine Gesellschaft kontrollieren, besonders bei ihrer Gründung; aber wenn es wächst, wächst auch die Notwendigkeit, es als eine von einem Gremium geleitete Einheit zu betreiben. Auch als kleines Unternehmen gelten die für größere Organisationen bestimmten Regeln - wie etwa die Beibehaltung der Aufzeichnungen des Board of Directors über jede wichtige Entscheidung, die das Unternehmen betrifft -.

Kapitalanlage

Wenn Sie externe Finanzierungsquellen benötigen - Wie Investoren oder Risikokapital, Bankkredite und andere Möglichkeiten für Geld - Sie können besser eine Gesellschaft gründen, die eine leichtere Zeit hat, um externe Finanzierung zu erhalten als eine Einzelfirma. Unternehmen können Aktien verkaufen, indem sie zusätzliche Mittel für Wachstum sichern, während Einzelunternehmen nur über ihre persönlichen Konten Mittel erhalten können, indem sie ihren persönlichen Kredit verwenden oder Partner aufnehmen. Eine LLC kann ähnlichen Schwierigkeiten gegenüberstehen, obwohl es als eigene Entität nicht immer notwendig ist, dass der Eigentümer seinen oder ihren persönlichen Kredit oder Vermögenswerte verwendet.

Lizenzen, Genehmigungen und Vorschriften

Neben der rechtlichen Registrierung Ihrer Geschäftseinheit benötigen Sie möglicherweise bestimmte Lizenzen und Genehmigungen für den Betrieb. Abhängig von der Art des Geschäfts und seiner Aktivitäten muss es möglicherweise auf lokaler, bundesstaatlicher und föderaler Ebene lizenziert werden.

"Staaten haben unterschiedliche Anforderungen an unterschiedliche Geschäftsstrukturen", sagte Friedman. "Je nachdem, wo Sie sich niederlassen, kann es auch auf kommunaler Ebene unterschiedliche Anforderungen geben. Wenn Sie sich für Ihre Struktur entscheiden, sollten Sie den Staat und die Branche verstehen. Es ist keine" Einheitsgröße ", und Unternehmen können dies nicht sich bewusst sein, was für sie gilt. "

Es ist wichtig zu beachten, dass die hier besprochenen Strukturen nur für gewinnorientierte Unternehmen gelten. Wenn Sie Ihre Nachforschungen angestellt haben und sich immer noch unsicher sind, welche Geschäftsstruktur für Sie die richtige ist, hat Friedman das Gespräch mit einem Spezialisten für Wirtschaftsrecht empfohlen.

Weitere Informationen zu den Arten von Geschäftsstrukturen, die Sie auswählen können, finden Sie unter Small Business Administration Website.

Einige Quelleninterviews wurden für eine vorherige Version dieses Artikels durchgeführt.


Tragödie zu Triumph: 7 Unternehmer, die die Chancen überwinden

Tragödie zu Triumph: 7 Unternehmer, die die Chancen überwinden

Die Gründung eines Unternehmens ist naturgemäß ein herausforderndes Unterfangen, und unternehmerischer Erfolg ist unter allen Umständen eine großartige Leistung. Aber einige Startup-Gründer haben mehr Hindernisse zu überwinden als einen Bankkredit zu beantragen oder zu lernen, wie man ein Produkt vermarktet.

(Geschäft)

In den Wald des E-Commerce: Wie mein Produkt Nische mich fand

In den Wald des E-Commerce: Wie mein Produkt Nische mich fand

Seit über 25 Jahren bin ich Unternehmer und Kleinunternehmer, besitze Finanzgeschäfte , Gastfreundschaft und Immobilienentwicklung. Jedes dieser Unternehmen hatte gemeinsame Elemente: Sie waren an einem bestimmten Ort stationär, mit viel Personal und viel Aufwand. Sie setzten auch auf spezifische und lokale Märkte, um erfolgreich zu sein, was die Reichweite und den Umsatz beschränkte.

(Geschäft)