Büro Wetten 'Madness' nicht auf Sport beschränkt


Büro Wetten 'Madness' nicht auf Sport beschränkt

Es ist kein Geheimnis, dass Leute auf Sport bei der Arbeit wetten, aber eine neue Umfrage zeigt, dass das nicht das Einzige ist, worauf sie wetten eine neue CareerBuilder-Umfrage, Mitarbeiter haben auch zugegeben, um alle Arten von arbeitsbezogenen Wetten, einschließlich:

Wer wäre die erste Person zu viel auf einer Firmenfeier zu trinken.

  • Wenn jemand den Vorgesetzten schlagen würde.
  • Wie lange die vierte Ehe des Geschäftsführers dauern würde.
  • Wer im Büro nach einem großen Schneesturm als letzter seine Kraft zurückbekommen würde,
  • Wie viele Unfälle würden an der Kreuzung außerhalb des Bürogebäudes passieren.
  • Die falsche Krankheit, mit der sich ein Kollege krank melden würde.
  • Wie lange würde jemand brauchen, um zu kündigen.
  • Wenn ein drohender Rechtsstreit gegen das Unternehmen eingereicht würde.
  • Die Menge an Nachrichten ein bestimmter Prominenter würde in einer Woche erhalten.
  • Wer würde den besten Bart in einem Monat wachsen lassen.
  • Die Information In der CareerBuilder-Umfrage wurde eine Umfrage von Harris Interactive durchgeführt. Die Umfrage basiert auf den Antworten von mehr als 7.700 Arbeitern.


Work-Life-Balance wird schwieriger für berufstätige Mütter

Work-Life-Balance wird schwieriger für berufstätige Mütter

Eine berufstätige Mutter zu sein kann stressiger sein als man denkt, aber das bedeutet nicht, dass es nicht möglich ist. Ein neuer Bericht von eMarketer ergab, dass zwar die Mehrheit der Mütter in den Vereinigten Staaten Arbeit (7 in 10, nach dem US Department of Labor Bureau of Labor Statistics), fühlen sich viele von ihnen gestresst durch den Kampf um eine gesunde Work-Life-Balance zu halten.

(Werdegang)

Professionalität ist nicht tot! Halten Sie Ihren Casual Workplace Classy

Professionalität ist nicht tot! Halten Sie Ihren Casual Workplace Classy

Wenn vor Jahren jemand in einem Büro Jeans, Turnschuhe und ein T-Shirt trug, dachten Sie vielleicht, sie wären im falschen Gebäude gelandet. Heute sind Anzüge und Anzughosen die Ausnahme, nicht die Regel - und die Kleiderordnung ist nicht die einzige Sache, die in Mode gekommen ist. Anstelle von stickigen Kabinen und steifen Konferenzräumen tendieren Büros jetzt zu offenen Layouts mit Loungebereichen, bunten Gemeinschaftsräumen und lustigen Aktivitäten im Pausenraum.

(Werdegang)