Dream On: Weniger als die Hälfte der Teens erwarten Land Traum Job


Dream On: Weniger als die Hälfte der Teens erwarten Land Traum Job

Einen Traumjob zu finden, mag für die meisten Teenager ein Alptraum geworden sein. Laut einer neuen Umfrage sind 43 Prozent der Teens sehr zuversichtlich, dass sie eines Tages ihren Traumjob behalten werden, von 65 Prozent, als die Umfrage zuletzt 2010 durchgeführt wurde. Außerdem sagten 71 Prozent, dass sie einen Job annehmen würden, der mehr Geld ausbezahlt über ihren Traumjob.

"Eines der Dinge, die uns am meisten überrascht haben, war, dass so ein großer Prozentsatz von Jugendlichen ihren Traumjob für einen, der mehr Geld bezahlt, aufgeben würde", sagte Stephanie Bell, Sprecherin von Junior Achievement MobbyBusiness. "Wir sind nicht sicher, ob dies eine Folge des wirtschaftlichen Abschwungs ist, wo junge Menschen sehen, dass ihre Familien mit weniger Geld auskommen müssen oder dass ein Elternteil entlassen wird. Vielleicht hat dies dazu geführt, dass sie versuchen, pragmatisch zu sein um ihren Lebensunterhalt zu verdienen und für ihre Familien in der Zukunft zu sorgen. "

Trotz der Herausforderungen, die Arbeitsplätze in Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) darstellen, gaben 31 Prozent der Befragten an, dass sie eine Karriere in diesen Bereichen anstreben würden. Weitere 30 Prozent der Jugendlichen planen eine Karriere in Medizin oder Zahnmedizin. Die Umfrage ergab auch, dass 13 Prozent der Jugendlichen geplant haben, diese Suche zu umgehen, indem sie ihr eigenes Unternehmen gründen. Andere populäre Berufswahl für Jugendliche schließen ein:

  • Ein Job in den Künsten (23 Prozent)
  • Ein öffentlicher Dienst Job (18 Prozent)
  • Ein Job in der Business-Industrie (14 Prozent)
  • Ein Job in Sport (11 Prozent)
  • Ein Job in einem anderen Bereich (16 Prozent)

Sechsundsechzig Prozent der Teenager gaben an, dass sie kein Problem hätten, eine Karriere in einem Bereich zu wählen, der mehr als vier Jahre Collegezeit erfordere. Knapp drei Viertel der Teenager, 72 Prozent, sagten, dass eine Art von College für ihren Traumjob erforderlich sei. Obwohl eine Mehrheit der Teenager planen auf das College zu gehen, überlegen 32 Prozent auch College zu überspringen, um die Belegschaft unmittelbar nach dem Abitur.

"Dies spricht für die Tatsache, dass Jugendliche nach Jobs in wachstumsstarken Branchen und denen suchen eine große finanzielle Sicherheit ", sagte Bell. "Sie freuen sich vielleicht auf das Endergebnis von, wenn ich ein Arzt bin, bin ich ziemlich zuversichtlich, dass ich einen guten Lebensunterhalt verdienen werde, ungeachtet dessen, was meine Studentendarlehenschuld sein könnte. ' Es scheint, dass sie in der Zukunft pragmatisch in Bezug auf die Sicherheit des Arbeitsplatzes sind. "

[Die 5 schlimmsten Fälle für Jugendliche, um einen Sommerjob zu finden]

Von den 787 Teenagern, die von Knowledge Networks für die Junior Achievement Teens and Careers Survey befragt wurden 35 Prozent gaben an, dass sie keine einzige Person kennen, die in ihrem Traumgebiet gearbeitet hat.

"Das zeigt wirklich, wie wichtig es ist, junge Menschen in ihrer Schule beruflich zu erforschen und zu unterstützen, damit sie verstehen können, was es ist nimmt diese Arbeitsplätze und behalten sie ", sagte Bell.

Während diese Erkenntnisse die aktuellen Gefühle über die Wirtschaft widerspiegeln können, deuten die Ergebnisse auch auf eine glänzende Zukunft hin.

" Die Mehrheit der neuen Arbeitsplätze das wird in diesen MINT-Bereichen erstellt werden ", sagte Bell. "Kinder sehen das in den Nachrichten und denken:, Ich möchte dort sein, wo die Jobs sind. ' Ich denke, es ist eine gute Sache für unser Land und unsere wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit in der Weltwirtschaft, wenn wir mehr Menschen für diese Art von Arbeitsplätzen vorbereiten können. "


Auf der Suche nach dem besten Job für Ihre Persönlichkeit? Beginnen Sie hier

Auf der Suche nach dem besten Job für Ihre Persönlichkeit? Beginnen Sie hier

Hiring Manager, Networking-Kontakte und neue Bekannte, die Small Talk oft fragen, "Was hat Sie in Ihrem Bereich arbeiten wollen?" Die Leute antworten normalerweise mit der Aussage, dass sie sich immer dafür interessiert haben oder dass sie ein Talent für die erforderlichen Fähigkeiten haben. Aber ein Teil des Grundes, aus dem Sie sich zu einer bestimmten Arbeitslinie hingezogen fühlen, könnte einfach sein, dass es sich mit Ihnen anpasst.

(Werdegang)

Happy Hunting: Wie ein Lächeln Ihnen helfen kann, einen Job zu bekommen

Happy Hunting: Wie ein Lächeln Ihnen helfen kann, einen Job zu bekommen

Obwohl es natürlich ist, sich auf der Suche nach einem Job nach einer Entlassung zu fühlen, zeigt eine neue Studie, wie wichtig es ist, den Mut zu halten. Die Forschung zeigt, dass die Aufrechterhaltung einer positiveren und motivierenderen Einstellung sich positiv auf die Arbeitsbeschäftigung auswirken kann.

(Werdegang)